Neu im April bei Carlsen Manga

Carlsen Manga hat für den Zeitraum Frühjahr bis Sommer 2021 zahlreiche Neustarts für euch im Gepäck (alle Coverabbildungen nicht final)! Im April erscheint neben der von Fans herbeigesehnten Neuauflage des Shojo-Hits Fruits Basket auch Spin-off-Nachschub zu den beliebten Shonen-Reihen My Hero Acadamia sowie das School-Life-Drama Kimi ni nare – Finde dich selbst von Ichigo Takano (u. a. Orange). In unserer News zum Programm haben wir alle Neustarts von April bis September für euch aufbereitet – hier lest ihr noch einmal die Neustarts des Monats April:

April-Neustarts – ab 23. März im Handel

Ghostly Things (OT: Ayashi Kotogatari) von Ushio Shirotori (u. a. aktuell die Light-Novel Moto, Ochikobore Koushaku Reijou desu.)

Fantasy, Seinen

Da ihr Vater als Volkskundler sehr viel unterwegs ist, bleibt es an der jungen Yachiho hängen, den Umzug in das neue Familienheim zu stemmen. Sie soll in dem berüchtigten, einsam gelegenen Geisterhaus außerdem nach einem Buch suchen, der mysteriösen „Schrift des Totenreiches“. Seit dem Verlust ihrer Mutter vor fünf Jahren suchen Yachiho und ihr Vater verzweifelt danach. Sie glauben, es könne ihnen sagen, wohin das geliebte Familienmitglied verschwunden ist. Schon in den ersten Tagen in dem Haus häufen sich seltsame Ereignisse. Als Yachiho und ihre Katze Fuku hinter einer kleinen Tür schließlich einen mit Handschriften und Büchern vollgestopften Keller entdecken, taucht plötzlich ein kleiner Drache auf! Sie folgen ihm in den Untergrund …

Fruits Basket Pearls von Natsuki Takaya (u. a. Fruits Basket Another)

Romance, School-Life

Fans von Fruits Basket aufgepasst: Carlsen Manga legt ab April den Genre-Kult-Hit von Natsuki Takaya als sogenannte Shojo Pearls-Edition in zwölf Doppelbänden neu auf. Die Bände erhalten dabei ein hochwertiges Cover in Perlmutt-Optik sowie Farbseiten. Mit überarbeiteten Panels lest ihr die mystische Tierkreiszeichen-Geschichte der Waisen Toru Honda, die von dem geheimnisvollen Soma-Clan aufgenommen wird. Natsuki Takayas international beliebter Shojo-Manga erschien erstmals von 1998 bis 2006 in Japan und füllt 23 Tankobon-Bänden. Nachdem die Reihe bereits 2001 einmal als 26-teilige Anime-Serie umgesetzt wurde (nicht auf Deutsch verfügbar), erhält sie seit April 2019 eine neue Gesamtumsetzung von TMS Entertainment, die als OmU-Fassung bei WAKANIM zu sehen ist und 2021 bei peppermint anime auf DVD und BD startet.

Kimi ni nare – Finde dich selbst (OT: Kimi ni nare) von Ichigo Takano (u. a. Orange)

Seinen, School-Life, Drama

In dem School-Life-Drama Kimi ni nare – Finde dich selbst (bislang ein Band) aus der Feder der Orange-Manga-ka Ichigo Takano begleitet ihr die Schulbandambitionen des Protagonisten Taiyo, der versucht, seinen Mitschüler Hikari für sein musikalisches Anliegen zu gewinnen.

My Hero Academia Team Up Mission (OT: Boku no Hero Academia: Team Up Mission) von Yoko Akiyama (u. a. Saguri-chan Tankentai) und Kohei Horikoshi (u. a. My Hero Academia)

Action, Comedy, Drama

Mit My Hero Academia Team Up Mission (bisher ein Band) veröffentlicht Carlsen Manga einen weiteren My Hero Academia-Spin-off-Titel, den diesmal Yoko Akiyama mit dem Segen von Franchise-Schöpfer Kohei Horikoshi zeichnet. Darin stehen die Helden Izuku, Ochaco und Katsuki vor einer neuen Herausforderung: der titelgebenden Team Up Mission, bei der sich die unterschiedlichen Charaktere erstmal eingestehen müssen, wie wichtig der Zusammenhalt untereinander ist.

Alle Neustarts der Monate April bis September lest ihr in unserer Programmnews. Alle April-Neuheiten inklusive Folgebänden gibt’s auf www.carlsenmanga.de!