Wakanim präsentiert den Supernatural-Actioner Gleipnir ab 5. April im OmU-Simulcast

Gleipnir
©Sun Takeda, KODANSHA/ “Gleipnir” Production Committee.

Wakanim zeigt im Rahmen der kommenden Frühjahrssaison die Anime-Adaption von Sun Takedas Action-Manga Gleipnir (dt. bei Egmont Manga) als OmU-Simulcast! Ab 5. April erzählt die Serie aus dem Studio PINE JAM (u. a. Just Because!) unter der Regie von die Kazuhiro Yoneda (u. a. Akatsuki no Yona – Prinzessin der Morgendämmerung) von dem gefährlichen Mystery-Abenteuer des Schülers Shuichi, der sich in eine gruslige Bestie verwandeln kann.

Gleipnir
©Sun Takeda, KODANSHA/ “Gleipnir” Production Committee.

Shuichi (s. Bild rechts, Mitte) hat ein Geheimnis: Der schmächtige Schüler kann sich in ein gruseliges Wesen verwandeln, das an die Horrorversion eines mannsgroßen Stoffwolfs erinnert. Als es ihm gelingt, die hübsche Claire aus einem Feuer zu retten, beginnt er zu ahnen, dass seine Fähigkeit auch Vorteile haben könnte. Allerdings weiß Claire fortan auch, was er zu verbergen sucht, und will ihn für ihre Rache einspannen. Es beginnt eine ungewöhnliche Partnerschaft, denn Claire entdeckt zudem, dass sie über einen Reißverschluss am Rücken von Shuichis Biestform in diese “einsteigen” und Shuichi dann steuern kann …

Basierend auf dem aktuell siebenteiligen Mystery-Actioner von Sun Takeda (u. a. Kore Kutte Meshi!), der hierzulande seit 2018 bei Egmont Manga erscheint, inszeniert Kazuhiro Yoneda (u. a. Akatsuki no Yona – Prinzessin der Morgendämmerung) die außergewöhnliche Teamarbeit von Shuichi und Claire für das Just Because!-Studio PINE JAM. Während Shinichi Inozume (u. a. Gangsta.) die Storyline für die Serie aufbereitet, adaptiert Takahiro Kishida (u. a. Haikyu!!, Btooom!) Takeda-senseis Original-Charakterdesgins für den Anime.

Gleipnir im Simulcast bei Wakanim

Der Simulcast von Gleipnir ist ab 5. April wöchentlich im VIP-Abonnement und jeweils sieben Tage nach Erscheinen auch kostenlos bei Wakanim verfügbar – alles zu den Konditionen findet ihr auf Wakanim.tv.