Netflix: Die Walkinder

Netflix zeigt ab dem 13. März die zwölfteilige Anime-TV-Serie Die Walkinder (OT: Kujira no Kora wa Sajo ni Utau). Das Fantasy-Drama auf Basis von Abi Umedas (u. a. Full Set!) Manga-Reihe wird als OmU und mit deutschem Ton verfügbar sein. 

Protagonist von Die Walkinder ist der junge Chakuro, der lebt auf einer walförmigen Insel lebt, die isoliert inmitten einer Welt aus Sand treibt. Chakuro und seine Freunde haben noch nie einen Menschen getroffen, der nicht aus ihrer Heimat stammt. Doch dann begegnet Chakuro einem fremden Mädchen …

Die Anime-TV-Serie Die Walkinder basiert auf der gleichnamigen Manga-Reihe von Abi Umeda (u. a. Full Set!), die ab April bei Carlsen Manga erscheint, und wurde von Studio J.C. Staff (u. a. Bakuman.) produziert. Regie für die zwölf Episoden führte Kyohei Ishiguro (u. a. Occultic;Nine) und Michiko Yokote (u. a. Series Composition und Episodendrehbücher für Shirobako) verfasste die Story auf Basis der Manga-Vorlage. Die Charakterdesigns wurden indes von Haruko Iizuka (u. a. School-Life!) umgesetzt.

Netflix veröffentlicht Die Walkinder am 13. März als OmU und mit deutscher Synchronisation. Hier könnt ihr den Trailer sehen: