HATSUNE MIKU: COLORFUL STAGE für Android und iOS verfügbar

Hatsune Miku

Seit 7. Dezember stellen SEGA, Colorful Palette und Crypton Future Media den jüngsten Game-Auftritt der virtuellen Musik-Ikone Hatsune Miku weltweit bereit: Das Rhythmusspiel HATSUNE MIKU: COLORFUL STAGE ist für iOS- und Android-Geräte (kostenloser Download, enthält In-App-Kaufoptionen) verfügbar. Hier lest ihr, was euch erwartet!

Wie für Rhythmusspiele üblich geht es in den Live Shows genannten Song-Stages von HATSUNE MIKU: COLORFUL STAGE darum, im richtigen Takt aufleuchtende Elemente auf dem Bildschirm für die jeweils gebotene Dauer anzutippen, zu halten respektive im richtigen Moment über den Bildschirm zu wischen. Dazu könnt ihr je Song aus fünf unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden und drei verschiedenen Show-Modi (Solo Show, Co-op Show und Challenge Show) auswählen. Im Rahmen der Virtual Show könnt ihr zudem den Auftritten anderer Spieler beiwohnen und mit euren Light Sticks anfeuern.

Im folgenden Video bekommt ihr einen Vorgeschmack auf das Gameplay (im schweren Spielmodus):

Durch das Meistern der Live Shows sammelt ihr und euer fünfköpfiges Performance-Team Erfahrungspunkte und Items, mit denen sich die Figuren dann aufleveln sowie neue Outfits freischalten lassen. Das Team für die jeweilige Performance rekrutiert ihr aus dem euch zur Verfügung stehenden Charakterkader, den ihr über ein Gacha-System allmählich erweitern könnt. Um das Lotterie-System zu nutzen, setzt ihr Kristalle ein, die ihr euch entweder innerhalb des Spiels verdient oder optional käuflich erwerbt.

In der Game-Story erkundet ihr indes die Story der fünf musikalischen Gruppen Leo/need, MORE MORE JUMP!, Vivid BAD SQUAD, Wonderlands x Showtime und Nightcord at 25:00, die speziell für das Game entworfen worden sind. Doch das Spiel trüge natürlich nicht Hatsune Miku im Titel, wenn die ikonische virtuelle Sängerin nicht auch mit von der Partie wäre: Hatsune Miku und ihre Gruppe aus Virtuellen Sängerinnen und Sängern – Meiko, Megurine Luka, Kagamine Rin & Len und Kaito – übernehmen eine Mentor:innenrolle und performen natürlich auch mit. Zwischen euren Live Shows könnt ihr gleich zwei Spielmaps (die “normale” und die SEKAI-Welt) mit diversen Schauplätzen erkunden, dort zahlreiche Dialoge der Figuren im hübschen Visual-Novel-Stil entdecken und so allmählich mehr über sie erfahren. Dabei sammelt ihr praktischerweise auch gleich Erfahrungspunkte für die einzelnen Gruppen und spielt so mit steigendem Level auch neue Story-Abschnitte frei. Zusätzliche, zeitlich limitierte Eventstorys sorgen schließlich für weiteren Game-Content.

Hier seht ihr den Englisch untertitelten japanischen Trailer zu den im Game verfügbaren Gruppen:

HATSUNE MIKU: COLORFUL STAGE ist seit dem 7. Dezember weltweit für iOs- und Android-Mobilgeräte verfügbar – im japanischen Originalton mit englischen Untertiteln. Mehr zu den Anforderungen lest ihr im AppStore und Google PlayStore. Der Download des Free-to-Play-Games ist kostenlos, im Spiel selbst gibt es wie erwähnt Kaufoptionen. Fans von Hatsune Miku und Mobile-Rhytmusspielen sollten sich den jüngsten Game-Auftritt definitiv näher ansehen!

Alle Features und mehr zum Game lest ihr auf der offiziellen englischen Webseite unter https://www.colorfulstage.com.

Hier kommt eine Englisch untertitelte Botschaft des Entwicklerteams:

© SEGA / © Colorful Palette Inc. / © Crypton Future Media, INC. www.piapro.net All rights reserved