Neues Spiel – Neues Glück!

Am 22. und 23. Februar öffnet die Hamburger Convention CoAket zum bereits vierten Mal ihre Pforten in der Uni-Mensa. Als erste Convention-Ehrengäste wurden bereits die Berliner Manga-ka Marika Herzog (u. a. Whispering Blue, AnimaniA AwardGewinner 2019) sowie der Illustrator und Youtuber Laovaan bekanntgegeben. Weitere Ankündigungen folgen auf der Webseite der Veranstaltung.

Die CoAket findet erneut in der Hamburger Uni-Mensa (Von-Melle-Park 2, 20146 Hamburg) statt und richtet am Sonntag, den 23. Februar um 15 Uhr auch wieder einen Cosplaywettbewerb aus. Um zu den maximal 15 Startenden zu gehören, könnt ihr euch noch bis zum 12. Februar anmelden. Noch bis zum 31. Januar könnt ihr übrigens auch noch am Zeichenwettbewerb der CoAket zum Thema “Katzen” teilnehmen, indem ihr das Convention-Maskottchen CoA-Cat (s. Bild oben) in euer Bild einbaut. Alle Regeln und Preise der beiden Wettbewerbe findet ihr auf der Veranstaltungswebseite.

Außerdem erwartet euch auf der CoAket ein buntes Programm aus Workshops (u. a. zum Thema Origami), Ausstellern, Händlern und Künstlerständen sowie eine Bühne, auf der ihr neben dem Cosplaywettbewerb auch Live-Drawings und musikalische Auftritte verfolgen könnt. Das komplette Programm findet ihr nach Bekanntgabe ebenfalls auf www.coaket.com!

Gemeinsam mit dem Veranstalter verlosen wir …

… 3x je zwei 2-Tagestickets für die CoAket 4, 22.–23. Februar in Hamburg!

Um am Gewinnspiel teilzunehmen, müsst ihr uns lediglich folgende Frage richtig beantworten:

Wie heißt das Maskottchen der CoAket?

Annahmeschluss ist der 8. Februar 2020.

Das Gewinnspiel ist beendet. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt.