Neues Spiel – Neues Glück!

Seit dem 4. Juni stellt Egmont Manga die in fünf Bänden abgeschlossene Sci-Fi-Manga-Reihe Astra Lost in Space von Manga-ka Kenta Shinohara (u. a. Sket Dance) in die hiesigen Händlerregale (Band 2 ab 6. August im Handel). Dessen gleichnamige Anime-Adaption von Studio Lerche (u. a. Toiletbound Hanako-kun) erscheint wiederum ab dem 24. Juli bei LEONINE Anime auf insgesamt zwei DVD- und Blu-ray-Volumes. Der Zwölfteiler aus dem Jahr 2019 entstand unter der Leitung von Regisseur Masaomi Ando (u. a. Undefeated Bahamut Chronicle) und Storyplaner Norimitsu Kaiho (u. a. Gunslinger Stratos), während Keiko Kurosawa (u. a. Re:Hamatora) das Original-Charakterdesign von Shinohara-sensei für den Anime aufbereitet.

Im Jahr 2063 machen sich neun Schüler der Caird-Oberschule auf den Weg zu einem interplanetaren Feriencamp – wo sie jedoch nie ankommen. Stattdessen werden sie von einer mysteriösen Kugel 5012 Lichtjahre entfernt, mitten ins All teleportiert. Zum Glück finden sie ein unbemanntes Raumschiff, mit dem sie ihre beschwerliche und abenteuerliche Reise nach Hause antreten …

Mehr zum Manga lest ihr in der aktuellen AnimaniA 4/2020. Alles zum Anime erfahrt ihr in der kommenden AnimaniA 5/2020.

Gemeinsam mit LEONINE Anime und Egmont Manga verlosen wir zum Disc-Start der Serie …

… 1x Astra Lost in Space Volume 1 der Limited Edition Blu-ray plus Band 1 von Kenta Shinoharas Manga-Vorlage!

Um am Gewinnspiel teilzunehmen, müsst ihr uns lediglich folgende Frage richtig beantworten:

Wie weit werden die Schüler wegteleportiert?

Annahmeschluss ist der 20. August 2020.

Das Gewinnspiel ist beendet. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt.

© Shinohara Kenta/Shueisha, ASTRA LOST IN SPACE COMMITTEE, KANATA NO ASTRA © 2016 Kenta Shinohara/SHUEISHA Inc.