FFXIV: Shadowbringers – Erscheinungstermin & neue Features

© 2010 - 2019 SQUARE ENIX CO., LTD. All Rights Reserved.

Im Rahmen des FINAL FANTASY XIV Fan Festival 2019 in Paris gab Game-Director und -Producer Naoki Yoshida den Erscheinungstermin der neuen Erweiterung zu SQUARE ENIX‘ MMORPG bekannt: FINAL FANTASY XIV: Shadowbringers wird am 2. Juli 2019 für PC, PS4 und PC via Steam erscheinen! Zudem wurden neue Inhalte wie der erste neuen Job Revolverklinge, das neue spielbare Volk der Viera sowie die Allianz-Raid-Reihe YoRHa: Dark Apocalypse angekündigt. Auch feierte der Extended Teaser Trailer im Rahmen der Keynote Premiere.

Achtung: Der folgende Absatz enthält Spoiler! Spoilerfrei geht es unter dem Trailer weiter.

© 2010 – 2019 SQUARE ENIX CO., LTD. All Rights Reserved.

FINAL FANTASY XIV: Shadowbringers (FFXIV: Shadowbringers) startet mit der Game-Version 5.0 und setzt direkt an die Geschehnisse der Story in Patch 4.5 (siehe unsere News) an. Hier noch einmal die bisherigen Geschehnisse: Gerade erst konnten sich die Provinzen Ala Mhigo und Doma aus dem eisernen Griff des garleischen Imperiums befreien. Doch schon entsenden die Garlear erneut Streitkräfte nach Ala Mhigo, die von Kaiser Varis zos Galvus höchst selbst angeführt werden. Besonders gefährlich ist dabei die neue Waffe in Garlemalds Besitz: Das tödliche Gas “Schwarze Rose”. Wäre das nicht schon genug Grund zur Sorge, liegen auch die Mitglieder des Bundes der Morgenröte einschließlich der Zwillinge Alphinaud und Alisaie in einem mysteriösen Koma. Fast gänzlich auf sich allein gestellt liegt es nun am Krieger des Lichts herauszufinden, wer hinter der geheimnisvollen Stimmte steckt, die ihn seit einiger Zeit heimsucht, und was ihre ominösen Warnungen eigentlich bedeuten sollen …

FINAL FANTASY XIV: Shadowbringers – neue Features

Die Revolverklinge

Mit der Revolverklinge ist der erste neue Job zu FFXIV: Shadowbringers bekannt gegeben worden. Dabei handelt es sich um einen Verteidiger (Tank), der mit der namensgebenden Revolverklinge kämpft, die unter anderem von Squall Leonharts’ Waffe in FINAL FANTASY VIII inspiriert ist. Startlevel der neuen Klasse ist 60. Solange ihr mindestens einen weiteren Job auf Level 60 besitzt, könnt ihr direkt mit der Revolverklinge starten. Einen ersten Eindruck zu den Fähigkeiten der Klasse könnt ihr euch mit diesem Clip machen:

Die Viera

Im Rahmen der Keynote zum FFXIV Fan Festival in Paris wurde auch das neue Volk der Viera für Shadowbringers angekündigt. Die Mitglieder des hoch gewachsenen Volks sind an ihren markanten Hasenohren erkennbar und stammen unter anderem aus der neuen Region The Rak’ Tika Greatwood. Als Vorlage für das Starter-Gear der Avatare dient das Outfit der Viera Fran aus FINAL FANTASY XII, die bereits (Spoiler!) im Rahmen der Rückkehr nach Ivalice-Allianz-Raid einen Gastauftritt hatte. Bislang wurde nur Bildmaterial zu weiblichen Viera veröffentlicht. Ob es in FFXIV auch männliche Viera-Avatare geben wird, ist bislang nicht bekannt.

YoRHa: Dark Apocalypse

Die FFXIV: Shadowbringers-Allianz-Raid unter dem Titel YoRHa: Dark Apocalypse wird mit den Nier: Automata-Schöpfern Yosuke Saito und Yoko Taro entwickelt! In einer vorab aufgezeichneten Videobotschaft wendeten sie sich während der Keynote an die Spieler und es wurde ein erstes Artwork gezeigt:

© 2010 – 2019 SQUARE ENIX CO., LTD. All Rights Reserved.

Die Pixies

Neben der Revolverklinge, den Viera und YoRHa: Dark Apocalypse könnt ihr euch auch auf den neuen wilden Stamm der Pixies und ihre Königin Titania (siehe Bild rechts) freuen, die erste für die neue Erweiterung angekündigte Primae. Die Pixies sind laut Yoshida-san kleine Schwindler, für die das FFXIV-Team rund um Koji Fox eine eigene neue Sprache entwickelte.

Passend zu dem neuen wilden Stamm wurden erste Impressionen aus der neuen Region Il Mheg gezeigt, der Heimat der Pixies:

Bislang bekannte Features

Bereits auf dem Fan Festival in Las Vegas im November 2018 wurden erste Informationen zu FFXIV: Shadowbringers angekündigt. Diese lest ihr hier noch einmal in komprimierter Form:

  • Neue Level-Obergrenze 80
  • Neue Dungeons
  • Neue Gebiete, zum Beispiel The Rak’ Tika Greatwood (siehe Video) und Amh Araeng
  • Der wilde Stamm der Nu Mou
  • Wiederaufbau Ishgards: Sammler & Crafter-Endgame
  • Trust-System, das es euch erlaubt, bestimmte FFXIV-Inhalte mit ausgewählten NPCs statt anderen Spielern zu bestreiten (siehe Bild unten)
© 2010 – 2019 SQUARE ENIX CO., LTD. All Rights Reserved.
  • Neues Spiel+: Durch dieses Feature könnt ihr bereits gespielte oder per Jump Potion übersprungene Inhalte erneut spielen
  • Neue Welten besuchen: Mit 5.0 könnt ihr erstmals für kurze Zeit andere Server in eurer Region besuchen

FINAL FANTASY XIV: Shadowbringers

FINAL FANTASY XIV: Shadowbringers erscheint am 2. Juni für PC, PS4 und PC via Steam. Die Erweiterung wird als Standard und Collector’s Edition erhältlich sein. In der Retail-Version der Collector’s Edition wird neben dem Spiel eine Dunkelritter-Figur, ein Artbook, Spielkarten und ein Aufkleber sowie Codes für digitale Extras beiliegen. Die offizielle Homepage der Erweiterung zu FINAL FANTASY XIV findet ihr unter finalfantasyxiv.com/shadowbringers. Weitere Informationen werden voraussichtlich zum Fan Festival in Tokio vom 23. bis 24. März bekannt gegeben.

Unseren Event-Bericht zum FINAL FANTASY XIV Fan Festival 2019 in Paris lest ihr hier: FINAL FANTASY XIV Fan Festival 2019 in Paris.

Bild: ©AnimaniA-Magazin; Logo: ©SQUARE ENIX