• ©KOUSUKE FUJISHIMA Tales of Vesperia: Definitive Edition & ©BANDAI NAMCO Entertainment Inc.

  • ©KOUSUKE FUJISHIMA Tales of Vesperia: Definitive Edition & ©BANDAI NAMCO Entertainment Inc.

  • ©KOUSUKE FUJISHIMA Tales of Vesperia: Definitive Edition & ©BANDAI NAMCO Entertainment Inc.

  • ©KOUSUKE FUJISHIMA Tales of Vesperia: Definitive Edition & ©BANDAI NAMCO Entertainment Inc.

  • ©KOUSUKE FUJISHIMA Tales of Vesperia: Definitive Edition & ©BANDAI NAMCO Entertainment Inc.

Tales of Vesperia: Definitive Edition ab Winter 2018

BANDAI NAMCO Entertainment hat Tales of Vesperia: Definitive Edition für den Winter 2018 angekündigt! Dabei handelt es sich um ein Neu-Release des J-RPGs Tales of Vesperia (D: 2009) mit hochskalierter Auflösung sowie Charakteren und Kostümen, die bislang nur in Japan veröffentlicht wurden. Das Game wird für Xbox One, PS4, Nintendo Switch und digital für PC erscheinen.

Protagonist von Tales of Vesperia ist Yuri Lowell, ein ehemaliges Mitglied der kaiserlichen Ritter. Er befindet sich auf der Mission, einen sogenannten Blastia-Kern zurück zu holen, um damit die Wasserversorgung der Nachbarschaft rund um die Unterstadt von Zaphias zu regulieren. Dabei findet er neue Freunde und gerät immer tiefer in eine Verschwörung, die die Zukunft des gesamten Planeten gefährdet …

Die Definitive Edition von Tales of Vesperia wird neben neben einer hochskalierten Grafik auch erstmals die neuen spielbaren Charaktere Patty Fleur, eine Piratin, und Flynn Cifo, Yuris Rivalen, enthalten. Neu dazu kommen auch zusätzliche Szenarien und Schauplätze. In den Kämpfen kommt eine spezialisierter Version des sogenannten Linearen Bewegungskampfsystems zum Einsatz, bei dem ihr die einzelnen Gruppenmitglieder in Echtzeit steuert. Ihr könnt dabei jeder Zeit zwischen den vier Charakteren wechseln und physische sowie „Mystische Artes“-Angriffe verwenden.

Tales of Vesperia: Definitive Edition erscheint im Winter 2018 bei BANDAI NAMCO Entertainment. Das J-RPG wird für Xbox One, PS4, Nintendo Switch und digital für PC. Sobald es neue Informationen gibt, lest ihr es in eurer AnimaniA und auf AnimaniA.de!