Im Jahrtausendwald © Jiro Taniguchi

Neues Carlsen-Manga-Programm ab Oktober 2018

Noch mehr neue Mangas! Carlsen Manga hat das Verlagsprogramm für den Winter 2018/2019 veröffentlicht. Hier lest ihr alles über die Neuerscheinungen im Jahr 2018. Mehr über die Lizenzen ab Januar 2019 lest ihr hier auf animania.de.

Oktober

Bloom into you (OT: Yagate kimi ni naru) von Nio Nakatani (Debüt)
Girls‘ Love
Für Liebhaber der Girls‘-Love-Sparte hat Carlsen Manga zum Winter-Programmstart den ersten Band einer bis dato fünfbändigen Manga-Reihe im Programm. Bloom into you erzählt von der frischgebackenen Oberschülerin Yuu, die nicht die richtigen Worte findet, um die Liebeserklärung eines Mittelschul-Kameraden zurückzuweisen, die nicht das Erwartete in ihr auslöste. Als sie die eloquente Nein-Antwort der Schülersprecherin Nanami auf einen solchen Antrag hört, bittet sie sie um Rat. Doch ihren gemeinsamen Gesprächen zum Thema entspringen ganz neue Gefühle…

Im Jahrtausendwald (OT: Doushite boku wa konna tokoro ni) von Jiro Taniguchi (u. a. Der Himmel ist blau, die Erde ist weiß)
Seinen, Slice of Life
Im Jahrtausendwald ist das letzte Werk des inzwischen verstorbenen Manga-Altmeisters Jiro Taniguchi. Das farbige Hardcover-Querformat handelt von dem zehnjährigen Wataru, der nach Trennung seiner Eltern zu seinen Großeltern aufs Land zieht. Dort baut er ganz besonderes Verhältnis zu Natur und Umwelt auf.

FINAL FANTASY MEMORIAL ULTIMANIA VII-IX von SQUARE ENIX (u. a. FINAL FANTASY-Game-Reihe)
Artbook/Enzyklopädie
Wie ihr schon in der AnimaniA 3/2018 lesen konntet, hat Carlsen sich die Rechte für die drei je 320-seitigen Enzyklopädien FINAL FANTASY – MEMORIAL ULTIMANIA gesichert. Inhalt der drei Hardcover, die im Großformat und vollfarbig erscheinen werden, sind zahlreiche exklusive Illustrationen, Infos und Produktionsnotizen zur FINAL FANTASY (FF)-Serie. Die deutsche Ausgabe wird im Herbst 2018 mit dem japanischen Vol. 2 starten, das FFVII, FFVIII und FFXIV abdeckt. Die Bücher zu FFI bis VI und FFX bis XIV sollen 2019 folgen. Carlsen Manga hat die Veröffentlichung eines exklusiven Prints in der Erstauflage angekündigt.

Moriarty the Patriot (OT: Yuukoku no Moriarty) von Ryousuke Takeuchi (Story, u. a. All you need is Kill) und Hikaru Miyoshi (Art, u. a. Inspector Akane Tsunemori)
Shonen, Mystery
Wenn sich der Autor von All you need is Kill (s. AnimaniA 5/2014, Hollywood-Verflimung unter dem Namen Edge of Tomorrow) und die Zeichnerin des Psycho Pass-Mangas Inspector Akane Tsunemori zusammentun, sind die Erwartungen groß: Im Oktober startet bei Carlsen Manga ihre aktuell fünfbändige Mystery-Reihe Moriarty the Patriot, welche die Vorgeschichte und Entwicklung des Mathematik-Professors und guten Bürgers Moriarty zu dem Oberbösewicht erzählt, den ihr als Sherlock Holmes‘ Gegenspieler aus Arthur Conan Doyles Roman-Reihe Sherlock Holmes kennt. Der Manga spielt im London der 1870er-Jahre und ist ein besonderes Bonbon für Fans des SHERLOCK-Mangas auf Basis der gleichnamigen BBC-Serie. Carlsen Manga plant die Veröffentlichung im größeren Paperback-Format und  mit farbigem Ausklapp-Miniposter.

November

chevron-right chevron-left

Attack on Titan – Deluxe (OT: Shingeki no Kyojin) von Hajime Isayama (u. a. Attack on Titan)
Shonen, Action, Horror
Die ungebrochene Popularität der Titanen honoriert Carlsen Manga nach den Attack on Titan-Sammelschuber-Ausgaben ab Herbst 2018 auch mit einer Neuedition, die speziell und exklusiv für den deutschsprachigen Bereich konzipiert ist: 3-in-1-Hardcover im größeren Format von 14,8 x 21 cm mit Farbseiten, Galerie-Bonus und alternativem, schwarzen Covern-Design. Die Deluxe-Ausgabe richtet sich sowohl an Einsteiger als auch an Sammler.

Battle Angel Alita Last Order – Perfect Edition (OT: Gunnm Last Order) von Yukito Kishiro (u. a. Battle Angel Alita: Mars Chronicle)
Seinen, Action, Sci-Fi
Auch hierbei handelt es sich um eine Neuedition: Nach der Battle Angel Alita – Perfect Edition (BAA) legt Carlsen Manga im Herbst auch die vergriffene Subserie Last Order auf, die das Endszenario BAAs mit einer rekonstruierten Alita weiterführt. Die ursprünglich 19-bändige, inzwischenvergriffene Reihe wird nun in zwölf schicken Großformaten mit Klappenbroschur versammelt. Besonderes Detail für Fans: Die Perfect Edition wird auch zusätzliche, auf Deutsch bislang unveröffentlichte Kurzgeschichten von BAA-Autor Yukito Kishiro enthalten.

Blue Flag (u. a. Ao no furaggu) von Kaito (u. a. Buddy Strike)
Shonen, Romance, Slice of Life
Diese Geschichte wird für Fans von Orange (s. AnimaniA 5/2016) empfohlen und handelt von drei Oberschülern im Abschlussjahr, Taichi, Futaba und Touma. Letzterer ist der beliebteste Junge der Schule und eigentlich will der junge Taichi Mitschülerin Futaba dabei helfen, diesem näherzukommen. Doch dann verknallt er sich selbst in Touma… Die gefühlvoll erzählte Dreiecks-Story umfasst in Japan bisher vier Bände.

How to draw: Character Design  – Tipps und Tricks 
Zeichenkurs
Im November erwartet fleißige Nachwuchs-Manga-kas ein neuer Band aus der Zeichenkurs-Reihe How to draw, der sich diesmal gelungenem Charakterdesign widmet.

IM –  Great Priest Imhotep von Makoto Morishita (Debüt)
Shonen, Mystery, Action
Leser von Shonen-Fantasy-Abenteuern wie Soul Eater und Magi: The Labyrinth of Magic sollten sich IM – Great Priest Imhotep vormerken: Zum Winter-Programmstart startet Carlsen Manga die Abenteuer des  Hohepriesters Imhotep aus dem antiken Ägypten (mancher kennt diese Figur vielleicht aus der Hollywood-Filmreihe Die Mumie) im modernen Japan. Dort beschützt er die Bevölkerung vor den gottgleichen Magai, welche die Menschheit vernichten wollen.  Dabei stellt er sich in bislang neun Bänden aber nicht sonderlich geschickt an.

Magical Girl by Accident  (OT: Machigatta ko wo Mahou Shoujo ni Shite Shimatta) von Souryu (u. a. Burakku Gakkou ni Tsutomete Shimatta Sensei)
Seinen, Comedy, Action, Ecchi
In dieser neuen Manga-Serie, die in Japan bislang drei Bände umfasst, steht einmal ein anderer Typ Magical Girl im Mittelpunkt: Kajo Machiba pfeift auf niedlich, fair und rücksichtsvoll und lebt ihr Superpower-Leben eher nach dem Credo „erst schlagen, dann fragen“. Wie das ausseht, lest ihr bei Carlsen Manga ab November im Großformat mit Klappenbroschur.

Dezember

Dragon Ball Side Stories: Yamchu (OT: Dragon Ball Gaiden: Tensei shitara Yamcha datta ken) von Akira Toriyama (Dragon Ball-Schöpfer) und Dragongarow Lee (Debüt)
Shonen, Comedy
Was wäre, wenn ein Oberschüler eine Treppe hinabstürzen und sich beim Wiedererwachen in der Dragon Ball-Figur Yamchu wiederfinden würde? Und was, wenn er als großer Fan der Serie wüsste, was Yamchu blüht, und sein Schicksal abwenden wollen würde? Das erfahrt ihr pünktlich zu Weihnachten in diesem Einzelband.

Fairy Girls von Hiro Mashima (Fairy Tail-Schöpfer) und BOKU (u. a. Houkago no Goumon Shoujo)
Shonen, Comedy, Action
Bei Fairy Girls handelt es sich um eine weitere Spin-off-Serie zu Hiro Mashimas Shonen-Hit Fairy Tail, wie hierzulande unter anderem schon Fairy Tail: Ice Trail (s. AnimaniA 1/2018) erschienen ist.Diesmal dreht sich alles um die Damen der bekannten Söldnergilde: Elsa, Lucy, Jubia und Wendy. Die Reihe ist in vier Bänden abgeschlossen.

Little Witch Academia von Yo Yoshinari (Story) und Keisuke Sato (Art, u. a. Daoubutsu Tantei Madoka no Suiri Nisshi)
Shonen, Fantasy, Comedy
Hierbei handelt es sich um die dreibändige 2017er Adaption der gleichnamigen Anime-TV-Serie, deren erste Staffel mit 13 Folgen aktuell auf Netflix zu sehen ist. Für 2018 ist eine Fortsetzung angekündigt. Heldin der Fantasy-Abenteuer-Komödie ist Atsuko Kagari alias Akko, die in einer Welt lebt, in der es sowohl moderne Technik als auch Magie gibt. Hexerei ist aber total out – nur Akko ist ein Riesen-Fan von Hexe Shiny Chariot. Ihr erklärtes Ziel ist deshalb der Besuch der Luna Nova Academia und die entsprechende Ausbildung. Nur hat sie leider keinerlei magisches Talent…

Sakura – I want to eat your Pacreas (OT: Kimi no Suizou o Tabetai) von Yoru Sumino (Story, u. a. Mata, Onaji Yume wo Miteita) und Izumi Kirihara (Art, u. a. Saboten no Musume)
Seinen, Drama, Slice of Life
Hinter diesem Titel verbirgt sich eine berührende, zweibändige Geschichte, die aus der Retrospektive erzählt ist. Zwölf Jahre, nachdem die beliebte Sakura der vernichtenden Daignose Bauchspeicheldrüsenkrebs mit anhaltender Fröhlichkeit begegnet, erzählt ein heutiger Oberschullehrer – damals ihr Mitschüler – aus ihrer gemeinsamen Zeit. Seine Aussage: Ihr Tod habe ihn ins Leben zurückgeholt. Der Manga zum Novel-Debüt der Autorin war in Japan ein Bestseller und wurde sowohl als Realfilm als auch als Anime adaptiert. Carlsen Manga veröffentlicht den Titel als Großtaschenbuch mit Farbseiten.

Die Carlsen-Manga-Neuheiten ab Januar 2019 lest ihr hier auf AnimaniA.de.

Bei allen Abbildungen handelt es sich um vorläufige Cover.

Carlsen Manga

Homepage: carlsen.de
Facebook: facebook.com/mangahelden
Forum: comicforum.de/carlsen-manga