• GODZILLA The Planet Eater

    ©2018 TOHO CO., LTD.

  • Sword Art Online II

    © REKI KAWAHARA/ASCII MEDIA WORKS/SAO Project

Netflix-Animes im Januar 2019

Das neue Jahr rückt mit großen Schritten heran und Netflix hat die neuen Anime-Titel für den Januar angekündigt! Zum Jahresauftakt könnt ihr euch auf Sword Art Online II sowie den dritten und abschließenden GODZILLA-Movie freuen. Hier lest ihr mehr.

Sword Art Online II

Ab dem 1. Januar könnt ihr euch in die Abenteuer der Sword Art Online-Fortsetzung Sword Art Online II stürzen. Die 24 Episoden umfassende VR-Game-Serie dreht sich wie die erste Staffel um Kazuto „Kirito“ Kirigaya. Nach seinen traumatischen Erlebnissen in Sword Art Online macht er sich in dem VRMMO-Shooter Gun Gale Online auf die Suche nach einem Player Killer, dessen Opfer nicht nur im Spiel sterben … Regie für die A-1 Pictures-Production (u. a. Fairy Tail) führte Tomohiko Ito (u. a. Erased – Die Stadt, in der es mich nicht gibt) mit einer Story auf Basis der gleichnamigen Light Novel-Vorlage von Reki Kawahara (u. a. Accel World). Die Serie liegt hierzulande bei peppermint anime auf DVD und Blu-ray vor.

GODZILLA The Planet Eater

Mit GODZILLA The Planet Eater ist ab dem 9. Januar der abschließende Film zu  Polygon Picures (u. a. Ajin) GODZILLA-Trilogie. Regie führten erneut Hiroyuki Seshita (u. a. BLAME!) und Kobun Shizuno (u. a. Knights of Sidonia) mit einem Drehbuch von Gen Urobuchi (u. a. Thunderbolt Fantasy). Der CGI-Movie baut auf den ersten Filmen GODZILLA Planet der Monster und GODZILLA Eine Stadt am Rande der Schlacht auf und bringt die Geschichte zu Ende: Die Erdallianz ist geschwächt und Held Haruo denkt sogar an ein Bündnis mit den Exif. Doch diese rufen ein weltzerstörendes Monster herbei …