©2012 Eiichi Shimizu Tomohiro Shimoguchi ©TSUBURAYA PROD. Originally published by HERO'S INC.
©2012 Eiichi Shimizu Tomohiro Shimoguchi ©TSUBURAYA PROD. Originally published by HERO'S INC.

TOKYOPOP im September 2017 – die Neustarts

TOKYOPOPs neues Manga-Programm für den Herbst 2017 ist da! Nachdem ihr in dieser News bereits alles zu den August-Neustarts lesen konntet, stellen wir euch hier die September-Titel vor. 

chevron-rightchevron-left

Beasts of Abigaile von Spica Aoki
Shojo, Romance, Comedy
Mit Beasts of Abigaile startet im September im Rahmen des I LOVE SHOJO-Programmes das Deutschlanddebüt von Manga-ka Spica Aoki. Die Shojo-Rom-Com umfasst bislang drei Bände und ist noch nicht abgeschlossen. In Beasts of Abigaile zieht die junge Nina in das kleine Land Ruberia, in dem mysteriöse Wolfsmenschen leben. Weil sie von einem dieser Wesen gebissen wurde und ihr nun Hundeohren und ein Schwanz wachsen, bringt man sie in das Gefängnis Abigaile, in dem alle Wolfsmenschen leben müssen … In der Erstauflage erscheint Beasts of Abigaile Band eins mit einer ShoCo-Karte.

Plant Hunter (OT: Arbos Anima – Plant Hunter) von Kacho Hashimoto (u. a. Cagaster)
Seinen, Comedy, Supernatural
Bei Plant Hunter handelt es sich um eine neue Geschichte aus dem Cagaster-Universum. Die bislang dreibändige Seinen-Comedy-Reihe wird von Manga-ka Kacho Hashimoto gezeichnet, aus deren Feder bereits Cagaster stammt. Protagonist ist der Teenager Noah Lescott, der durch Berühren die Erinnerungen von Pflanzen sehen kann. Nachdem er lange Zeit in einem Gewächshaus eingesperrt war, macht Noah sich nun mit zwei Begleitern auf, die Welt zu erkunden.

Ultraman von Eiichi Shimizu und Tomohiro Shimoguchi (beide u. a. Kurogane no Linebarrel)
Seinen, Action, Sci-Fi
Mit Ultraman von Eiichi Shimizu und Tomohiro Shimoguchi erscheint im Rahmen des SHONEN-ATTACK-Programms in Deutschland eine erste Reihe aus dem Ultraman-Kosmos. Die Action-Sci-Fi-Reihe umfasst bislang acht Bände und spinnt die Geschichte des 1966 in Japan gestarteten Original-Mangas weiter: Der Teenager Shinjiro Hayato, der Sohn des ersten Ultraman, ahnt nichts von der Heldenzeit seines Vaters. Als jedoch Aliens die Erde angreifen, muss sich Shinjiro seinem Erbe stellen … Den ersten vier Bänden liegen in der Erstauflage Teile eines Riesenposters bei.

The Legend of Zelda – Art and Artifacts

Wie ihr bereits hier und in der aktuellen AnimaniA 3/2017 lesen konntet, hat sich TOKYOPOPO die Lizenz am zweiten The Legend of Zelda-Artbook The Legend of Zelda – Art and Artifacts (OT: THE LEGEND OF ZELDA HYRULE GRAPHICS) gesichert. Das über 400 Seiten starke Werk enthält unter anderem Key-Visuals, Charakter-Illustrationen, Abbildungen von Items sowie bislang unveröffentlichte Eindrücke aus der 30-jährigen Geschichte der Spielereihe und erscheint nun im September.

Hier geht’s zu den Neulizenzen bei TOKYOPOP im August 2017. Hier geht’s zu den Neulizenzen bei TOKYOPOP im Oktober 2017.

Weitere Neulizenzen im Herbstprogramm bei TOKYOPOP folgen!

Pin It on Pinterest

Share This