© Spike Chunsoft Co.,Ltd. / KIBOUGAMINE ANIME COMMITTEE All Rights Reserved. © Takashi TSUKIMI 2013, 2014
© Spike Chunsoft Co.,Ltd. / KIBOUGAMINE ANIME COMMITTEE All Rights Reserved. © Takashi TSUKIMI 2013, 2014

Neue Action-Titel bei Egmont Manga

In dieser News widmen wir uns ganz den Action-Titeln des neuen Programms von Egmont Manga! Unsere Gesamtübersicht mit allen neuen Titel von April bis September 2017 findet ihr hier, zu den Neuzugängen im Rainbow of Romance geht es hier.

© Yukiaki Kurando/Yusuke Nomura/Kodansha.Ltd.

Dolly Kill Kill von Yukiaki Kurando (Story, Debüt) und Yusuke Nomura (Art, Debüt)
Shonen, Action
Der bislang sechsbändige Shonen-Actioner Dolly Kill Kill ist die Debüt-Kooperation der Künstler Yukiaki Kurando (Story) und Yusuke Nomura (Art) und erscheint ab April 2017 bei Egmont Manga.  In der Geschichte wird die Welt von wespenartigen Insekten und riesigen Alien-Puppen angegriffen, den sogenannten Dollys. Inmitten der Zerstörung überlebt der Highschool-Schüler Iruma nur knapp. Als er hört, dass sein Schwarm aus der Schule noch leben könnte, schließt sich er sich einer Rebellen-Gruppe an …

GitS_SaCGhost in the Shell – Stand Alone Complex von Yu Kinutani (Art, u. a. Kyokutou Kitan) und Production I.G (Story, u. a. Blood-C)
Seinen, Action, Mystery
Nachdem Egmont Manga im Winterprogramm 2016/2017 (wir berichteten hier) bereits die Neuauflage von Ghost in the Shell, Ghost in the Shell 1.5 – Human-Error Processor und Ghost in the Shell 2 – Man-Machine Interface veröffentlichte (wir berichteten hier), folgt ab April mit Ghost in the Shell – Stand Alone Complex eine alternative Manga-Adaption der Originalgeschichte.  In fünf Bänden folgt ihr der Anti-Terroreinheit „Sektion 9“ rund um die Cyborg-Protagonistin Major Kusanagi. Hier entpuppt sich die Entführung eines Politikers als weit komplexere Angelegenheit als zunächst angenommen.

© Shinjiro 2010

Taboo Tattoo von Shinjiro (u. a. Fate/Zero)
Seinen, Action
Mit der Seinen-Action-Manga-Reihe Taboo Tattoo erscheint bei Egmont Manga ebenfalls ab kommenden April das Deutschlanddebüt von Manga-ka Shinjiro. Das bislang in Japan zwölf Bände umfassende Werk folgt der Geschichte des Mittelschülers Seigi. Nachdem er einen Obdachlosen vor einer Gruppe Schlägertypen gerettet hat, überlässt ihm dieser ein Tattoo, das Seigi besondere Kräfte verleiht. Allerdings ist er nicht der Einzige mit einem solchen Tattoo und schon bald wird er von einem Mädchen angegriffen, das ihm das Tattoo wenn nötig auch mit Gewalt wieder abnehmen will …

© Spike Chunsoft Co.,Ltd. / KIBOUGAMINE ANIME COMMITTEE All Rights Reserved. © Takashi TSUKIMI 2013, 2014

Danganronpa – The Animation von Spike Chunsoft (Story, u. a. Killer Killer) und Takashi Tsukimi (Art, Debüt)
Shonen, Mystery
Per Losverfahren schafft es der Normalo Makoto Naegi auf die Eliteschule Hope’s Peak Academy, die sonst nur von den Besten der Besten besucht wird. Doch nachdem er die Schule erstmals betreten hat, verliert Makoto das Bewusstsein. Als er wieder erwacht, finden er und seine Mitschüler sich in einem Spiel um Leben und Tod wieder: Nur wer mit dem Mord an einem Mitschüler davonkommt, darf die Schule verlassen … Bereits 2014 erschien hierzulande die Game-Vorlage Danganronpa: Trigger Happy Havoc (s. AnimaniA 3/2014), während der dazugehörige Anime Danganronpa (s. AnimaniA 6/2016) seit September 2016 bei FilmConfect veröffentlicht wird. Der Manga Danganronpa – The Animation hält sich enger an die Anime-TV-Serie als an das Game – mehr dazu lest ihr in der AnimaniA 6/2016. Das Werk ist in vier Bänden abgeschlossen und das Debüt des Manga-ka Takashi Tsukimi.

© Ryouichi Saitaniya 2016 © GIRLS und PANZER Projekt 2016

Girls und Panzer von Ryoichi Saitaniya (u. a. Lofty Hights)
Seinen, Action, Comedy
Im Mai veröffentlicht Egmont Manga die gleichnamige Manga-Adaption der der hierzulande bereits erschienenen Anime-TV-Serie Girls & Panzer (s. AnimaniA 1/2016). Die in vier Bänden abgeschlossene Geschichte stammt aus der Feder von Ryoichi Saitaniya (u. a. Lofty Hights). In der Geschichte von Girls und Panzer dreht sich alles um die fiktive Sportart „Senshado,“ den „Weg des Panzers“. Wer im Japan der Story eine wahre Lady werden möchte, kommt um den Sport nicht herum, doch die junge Miho will nichts damit zu tun haben. Weil sie aber das einzige Mädchen mit Panzer-Erfahrung an ihrer Schule ist, verdonnert der Schülerrat sie dazu, dem neuen Senshado-Team beizutreten.

Bei allen hier gezeigten Covern handelt es sich um vorläufige Cover.
Hier findet ihr die neuen Titel für den Rainbow of Romance! Hier findet ihr die Gesamtübersicht des neuen Programms von Egmont Manga für April bis September 2017!

Pin It on Pinterest

Share This