Kazé Manga 2018
OMAE WA HITSUJI © 2014 BOSCO TAKASAKI / KADOKAWA

Kazé Manga – Erste Frühjahrslizenzen 2018

Nachdem wir euch in der AnimaniA 6/2017 bereits den ersten Titel aus dem Frühjahrsprogramm 2018 bei Kazé Manga ankündigen konnten, hat der Verlag inzwischen vier weitere Neulizenzen für das neue Manga-Programm bekannt gegeben. Mit insgesamt drei neuen Reihen und zwei Einzelbänden geben fünf Künstler ihr Deutschlanddebüt im ersten Halbjahr des nächsten Jahres. Hier lest ihr mehr. 

chevron-right chevron-left

Fire Punch von Tatsuki Fujimoto (u. a. Love is Blind)
Shonen, Action, Mystery
Im Mai kommenden Jahres startet die Shonen-Reihe Fire Punch aus der Feder von Fujimoto Tatsuki. Die Geschichte mit Action-, Mystery- und Sci-Fi-Elementen spielt in einer Welt, die von einer Eishexe in den ewigen Winter versetzt wurde. Hier müssen sich die Geschwister Agni und Luna zurechtfinden, die besondere Fähigkeiten besitzen … Mehr zu Fire Punch lest ihr in der AnimaniA 6/2017.

Jünger als ich (OT: Toshishita no Otokonoko) von Chihiro Hiro (u. a. Shunkan Gradation)
Shojo, Romance, Comedy
Ab April wird Jünger als ich in Deutschland erscheinen, das dreibändige Debütwerk von Chihiro Hiro. In der Shojo-Rom-Com dreht sich alles um die Highschool-Schülerin Mihoro, die sich Zuhause um ihre vier jüngeren Brüder kümmert. Als sie in ihrem zweiten Highschool-Jahr den tollpatschigen Miyao aus der ersten Klasse trifft, sieht sie in ihm schnell ebenfalls einen kleinen Bruder. Miyao fühlt sich jedoch zu Mihoro hingezogen und setzt alles daran, ihr Herz für sich zu gewinnen …

My Honey Boy (OT: Mizutama Honey Boy) von Junko Ike ( u. a. Tonari no Yuki Onna-chan)
Shojo, Romance, Comedy
Die bislang siebenbändige Rom-Com My Honey Boy startet im Mai 2018 und dreht sich um die Protagonistin Mei, die burschikose und hilfsbereite Chefin des Kendo-Clubs ihrer Schule. Sie hat viele Fans, die meisten davon weiblich. Unter ihnen befindet sich aber auch ihr Mitschüler Shiro, den viele wegen seiner mädchenhaften Art für homosexuell gehalten haben. Er bittet Mei jedoch um ein Date!

Schäferstündchen (OT: Omae wa Hitsuji.) von Bosco Takasaki (u. a. Itoshii, to lu Koto)
Boys‘ Love
Die Geschichte des Einzelbandes Schäferstündchen folgt dem Studenten Yuuya, der seine Bleibe bei einem Brand verliert und daraufhin bei einem Freund einzieht. Dessen großer Bruder, der eigentliche Eigentümer der Wohnung, will Yuuya aber auf keinen Fall ohne „Bezahlung“ bei sich leben lassen …

Verliebt in Akihabara (OT: Akihabara Fall in Love) von Chiaki Kashima (u. a. Hana to Usagi)
Boys‘ Love
Verliebt in Akihabara von Chiaki Kashima wird im April bei Kazé Manga erscheinen. Die Boys‘-Love-Story ist in einem Band abgeschlossen und folgt dem Angestellten Yuki, der in Tokios Stadtbezirk Akihabara arbeitet. Da er als Kind wegen seiner Brille immer als Otaku gemobbt wurde, möchte er mit der Szene eigentlich so wenig wie möglich zu tun haben. Doch dann rettet er den jungen Otaku Ayumu vor Schlägern und die beiden kommen sich näher …

Pin It on Pinterest

Share This