© Kafka ASAGIRI 2013 © Sango HARUKAWA 2013
© Kafka ASAGIRI 2013 © Sango HARUKAWA 2013

Egmont Manga: Alle Neuheiten von Oktober 2017 bis Februar 2018

Manga-Neuheiten quer durch die Genre-Bank: Wenn ihr wissen wollt, welche Novitäten euch im Winter-Halbjahr 2017/2018 bei Egmont Manga erwarten, findet ihr hier die große Gesamtliste nebst Covern, Inhaltsangaben und Erscheinungstermin!

Juni

Ghost in the Shell – Ultimate Guide von Masamune Shirow, Mamoru Oshii, Kenji Kamiyama, Kazuchika Kise
Seinen, Guidebook
Kurzfristig ins aktuelle Sommerprogramm nachgeschoben wird Ghost in the Shell – The Ultimate Guide, der alle Hintergrundinformationen über die faszinierende Welt von Ghost in the Shell zusammenträgt. Dabei ist der Hollywood-Blockbuster mit Scarlett Johansson genau so Bestandteil wie das gesamte animierte Universum, über das ihr auch einiges in der AnimaniA 3/2017 lesen könnt (Ghost in the Shell – ARISE: border:1 & border:2, Leseprobe hier, und Ghost in the Shell: Stand Alone Complex). Der  160 Seiten starke Guide enthält neben großformatigen Bildern aus den Filmen und Serien auch Konzeptzeichnungen sowie eine Gesprächsrunde mit den drei Regisseuren Mamoru Oshii, Kenji Kamiyama und Kazuchika Kise.

chevron-right chevron-left
Oktober

Bungo Stray Dogs von Kafka Asagiri (Story, u. a. Shionomiya Ayane wa Machigaenai.) und Sango Harukawa (Art)
Seinen, Mystery, Supernatural
Nicht nur bei Egmont Mangas Shojo-Programmschwerpunkt Rainbow of Romance erwarten euch ab Oktober 2017 Neustarts mit Extras: Die Shonen- und Mystery-Leserschaft kann sich auf zwei Manga-Neuheiten mit Beilagen zum Sammeln freuen. Die erste ist Bungo Stray Dogs, deren erster Band in der 1. Auflage ein Notizbuch zum Sammeln enthält. Alle Bände der in Japan aktuell zwölfbändigen Reihe, die auch als Anime adaptiert wurde, sollen zudem einen Miniprint zum Sammeln in der ersten Auflage erhalten. Bungo Stray Dogs erzählt von den übernatürlich begabten „Armed Detectives“, die Fälle übernehmen, die einfach zu gefährlich für die Polizei sind – zum Beispiel Tiger, so groß wie Kleinlaster …

Der Schöne und der Nerd (OT: Ore no yome ni kareshi wa hairimasu ka?) von Akiho Kosaka (u. a. Ijiwaru Ookami to Bukiyou Papa-san)
Boys‘ Love
Mit Akiko Kosaka bringt Egmont Manga das Werk eine neue Boys‘-Love-Autorin nach Deutschland. Ihr hiesiges Einzelband-Debüt erzählt von Nerd Inoue, der in Panik gerät, als er an der Uni eine seltene Sammelkarte verliert. Zum Glück hebt Ichimaki sie auf  – der ist jedoch so sexy, dass Inoue vor ihm ungern als Nerd dastehen will. Tja – Liebe oder Sammelkarte?

Durarara! von Ryohgo Narita (Story, u. a. Baccano!) und Akiyo Satorigi (Art, Debüt)
Shonen, x
Wie ihr schon in der AnimaniA 3/2017 nachlesen konntet, startet in Egmont Mangas Winterprogramm der Shonen-Actioner Durarara!! neu, dessen Anime-Adaption aktuell bei peppermint anime erscheint (s. AnimaniA 1/2017). Egmont Manga veröffentlicht zunächst die vierbändige Basis-Reihe, in der verschiedene Protagonisten über verschiedene Mystery-Crimes in Ikebukuro stolpern. So muss sich der neu nach Tokio gezogene Mikado zum Beispiel mit ziemlich verrückten Einheimischen wie einer Gang namens „Dollars“ und einem kopflosen Schwarzen Biker herumschlagen.

Say „I love you!“ (u. a. Sukitte ii na yo) von Kanae Hizuki (u. a. Love Kare-Reihe)
Shojo, Rom-Com, Smut
Mehr zu Say „I love you“! lest ihr in unserer Sonder-News zu Egmont Mangas neuen Rainbow of Romance-Titeln.

Touch my Jackass (OT: Jackass! – Sawatte Iitte Dare ga Itta yo?) von Scarlet Beriko (u. a. Give me a hand)
Boys‘ Love
Nachschub von der Schöpferin des vielsagend betitelten Boys‘-Love-Mangas Give me a hand (s. AnimaniA 1/2017) und Show me your gun:  Der Einzelband Touch my Jackass handelt vom unfreiwilligen Strumpfhosenträger Keisuke und seinem besten Freund, der ihn aus der misslichen Lage befreien will.

your name. (OT: Kimi no Na wa.) von Makoto Shinkai (u. a. 5 centimeters per second)
Roman + Manga
Mehr zu your name. lest ihr in unserer Sonder-News zu Egmont Mangas neuen Rainbow of Romance-Titeln.

chevron-right chevron-left
November

Broken Girl (OT: Shoujo Fujuubun) von Nishio Ishin (u. a. Death Note – Another Note, Monogatari-Reihe) und Mitsuru Hattori (Art, u. a. Sankarea),
Seinen, Mystery, Drama
Die dreibändige Coming-of-Age-Story Broken Girl vom Zeichner von Sankarea fasst autobiographische aus dem Werdegang des preisgekröntem Autors Nishio Ishin auf, der auch die Novel-Vorlagen zu den Animes Bakemonogatari und Katanagatari schuf. In Broken Girl trifft der Ich-Erzähler die mysteriöse U., die ihn kidnappte, weil er weiß, wie sie wirklich ist.

Detektiv Conan – Best in the West von Gosho Aoyama (u. a. Detektiv Conan)
Shonen, Compilation
Die nächste Detektiv Conan-Compilation enthält die besten Detektiv-Conan-Storys eines Thema oder Charakters, über das die hiesigen Leser abstimmen durften. Als Ergebnis könnt ihr euch auf über 400 Seiten ausgewählte Geschichten über Heiji Hattori freuen, den Meisterdetektiv des Westens.

Du willst es doch auch! (OT: Toshigoro no otoko no koto are) von Aya Sakyo (u. a. Kuroneko-Reihe)
Boys‘ Love
Mit Du willst es doch auch! bringt Egmont einen weiteren Einzelband von Aya Sakyo nach Deutschland. Du willst es doch auch! beginnt damit, dass Shinohara seinen Mitbewohner Sakurai in einer kompromittierenden Situation erwischt, die beiden fortan nicht mehr aus dem Kopf geht.

Infection von Toru Oikawa (u. a. Absolute Doo – Tea Party)
Shonen, Horror, Ecchi
Infection umfasst in Japan bislang sechs Bände und bringt viele starke Reize zusammen: Eine abgründige Action-Survival-Story einerseits, in der mit ekligen Maden infizierte Schüler alles töten und fressen, was ihnen in die Quere kommt, und hübsche Ecchi-Mädchen andererseits. Zum zu Hause Nachspielen (Scherz!) legt Egmont Manga Band eins in der ersten Auflage ein Päckchen ekliger Leuchtmaden bei.

Namaiki Zakarai – Frech verliebt von Miyuki Mitsubachi (u. a. Seigi no Mikata!)
Shojo, Highschool Romance, Sport
Mehr zu Say „I love you“! lest ihr in unserer Sonder-News zu Egmont Mangas neuen Rainbow of Romance-Titeln.

Tsubasa World Chronicle – Niraikanai von CLAMP (u. a. Kobato.)
Shonen, Fantasy, Abenteuer
Tsubasa – World Chronicle – Niraikanai ist die dreibändige Fortsetzung von CLAMPs Reise-durch-die-Welten-Hit Tsubasa RESERVoir CHRoNiCLE. Darin geht die Reise von Shaolan, Fye und Kurogane weiter.

chevron-right chevron-left
Dezember

Good Night Jack the Ripper (OT: Oyasumi Jack the Ripper) von Ai Ninomiya (Story, u. a. Are you Alice?) und Ikuhiro Nao (Art)
Shojo, Fantasy, Mystery
Nach Alice im Wunderland widmete sich Are you Alice?-Autorin Ai Ninomiya drei Bände lang Mystery-Murder-Stoffen wie Edward mit den Scherenhänden und Jack the Ripper: Good Night Jack the Ripper erzählt die Geschichte von Edward dem Vollstrecker, der nach einem blutigen Leben geradewegs in der Hölle landet und sich dort einen neuen Job suchen muss.

Love Drops (OT: Love Suton) von Kakine (u. a. Spotlight Lover)
Boys‘ Love
Fans von Kakine erwartet im Dezember ein neuer Einzelband: Bei den titelgebenden „Love Drops“ handelt es sich um eine Medizin, die das Verlangen steigert.

Royal Tailor (OT: Joou to shitateya) von Scarlet Beriko (u. a. Give me a hand, s. AnimaniA 1/2017)
Boys‘ Love
Nach Touch my Jackass bringt Egmont im Winter 2017 noch einen weiteren Scarlet-Beriko-Einzelband nach Deutschland. In Royal Tailor geht es um einen jungen Innenarchitekt und einen legendären Schneider.

Wenn das Liebe ist (OT: Kore ga koi to iu naraba) von Saki Aikawa (u. a. Beast Boyfriend)
Shojo, Highschool Romance
Mehr zu Wenn das Liebe ist lest ihr in unserer Sonder-News zu Egmont Mangas neuen Rainbow of Romance-Titeln.

chevron-right chevron-left
Januar

Blood Loop von Levin Aoi (u. a. Never Complex)
Boys‘ Love
Genre-Manga-ka Aoi Levin verfügt über ein großes Repertoire Boys‘-Love-Titel, von denen mit Blood Loop nun der erste in Deutschland erscheint. Die zweibändige Kurzserie erzählt die Geschichte von Shizuka, dessen Familie traditionell in den Diensten der Familie von Takafumi steht. Doch ihrer Liebe steht nicht nur der Standesunterschied im Weg…

Girls und Panzer – Little Army von Tsuchii (u. a. Sleipnir)
Seinen, Comedy
Mit Girls und Panzer – Little Army erwartet euch 2018 eine zweibändige Manga-Reihe aus der Multimedia-Welt von Girls und Panzer, die wir euch in der AnimaniA 3/2017 auf vier Seiten vorstellen.

Sengoku Vamp von Sora Hoonoki (u. a. Is Dorothy in a bad temper?)
Shojo, Harem, Fantasy
Die romantische Vampir-Story voller schöner Bishonen umfasst in Japan aktuell drei Bände und wird fortgesetzt. Heldin ist die Schülerin Hisaki, die 450 Jahre zurück in die Sengoku-Zeit reist, in der die Fürstentümer Japans um den Titel des Shoguns kämpften. Doch neben Samurais gibt es dort in Sengoku Vamp auch Vampire – und verbotene Romantikoptionen…

Werewolf Game – Beast Side (OT: Jinrou Game – Beast Side) von Ryo Kawakami (Story) und Kodo (Art, beide u. a. Werewolf Game)
Seinen, Horror
Beast Side ist das Sequel zum erfolgreichen Manga Werewolf Game, der auf dem Game Die Werwölfe vom Düsterwald basiert. Diesmal steht Heldin Airi auf der Seite der Wölfe.

Februar

Come to Where the Bitch Boys are (OT: Yarichin bitch-bu) von Ogeretsu Tanaka (u. a. Love Whispers in the Rusted Night)
Boys‘ Love
Mit zuletzt The Right Way to Write Love (s. AnimaniA 1/2017) hat Ogeretsu Tanaka die hiesige Boys‘-Love-Fangemeinde von ihren Werken überzeugt. Also reicht Egmont Manga im kommenden Programm Come to where the Bitch Boys are nach: Nach einem Wechsel an eine reine Jungenschule tritt Sportmuffel Tono dem Fotografie-Club, dessen Mitglieder sich aber weniger für Fotografie als für körperliche Dinge interessieren.

Innocent Gangster (OT: Gokudou Naïve) von Mariko Nekono (u. a. My Honey Express)
Boys‘ Love
Den Abschluss der Neulizenzen im Egmont-Manga-Winter 2018 macht ein neuer Einzelband von Mariko Nekono, in dem sich ein ungewöhnlicher Mafiosi in einen Bento-Verkäufer verliebt.

 

Bei allen hier gezeigten Covern handelt es sich um vorläufige Cover.
Hier geht’s zu den Rainbow of Romance-Neuheiten von Egmont Manga 2017/2018 Hier geht’s zu den Luxury Editions von Egmont Manga 2017/2018

 

Pin It on Pinterest

Share This