TOKYOPOP im Mai
KYO KARA MONGEN 7:00 DESU ©2016 Kozue CHIBA / SHOGAKUKAN

Das Mai-Programm bei TOKYOPOP 2017

Nachdem ihr bereits alles zu TOKYOPOPs Neulizenzen im April 2017 lesen konntet (hier gehts zur News), hat der Verlag nun auch seine neuen Titel für den Mai bekannt gegeben. Neben fünf Neustarts erwartet euch auch eine neue Sammelbox. Was genau euch im Manga-Wonnemonat Mai erwartet, lest ihr hier:

Mai-Programm bei TOKYOPOPThe Rising of the Shield Hero (OT: Tate no Yuusha no Nariagari) von Yusagi Aneko (Story, u. a. die Light-Novel Ore Dake Kaereru Kurasu Teni) und Kyu Aiya (Art, u. a. Antimagia)
Seinen, Action, Romance
Mit The Rising of the Shield Hero veröffentlicht TOKYOPOP im Mai das Deutschlanddebüt des Duos Yusagi Aneko (Story, u. a. die Light-Novel Ore Dake Kaereru Kurasu Teni) und Kyu Aiya (Art, u. a. Antimagia). Der aktuell sieben Bände umfassende Romance-Actioner basiert auf Yusagi Anekos gleichnamiger Webnovel, die in Japan bislang auch 15 Taschenbücher füllt. Protagonist der Reihe ist der 20-jähirge Nerd Naofumi. Dieser fällt beim Lesen des Buches Traktat der Waffen der vier Heiligen in Ohnmacht und wacht in dessen fiktiver Mittelalter-Fantasy-Welt wieder auf. Doch das ist noch nicht alles: Er findet sich ausgerechnet in der Rolle eines Helden wieder, der die drohende Zerstörung der Welt abwenden sollen …

Mai-Programm bei TOKYOPOPEine süße Falle (OT: Amakute zurui wana no naka) von Mai Ando (u. a. Mehr als ein Geheimnis)
Shojo, Romance
Die Highschool-Schülerin Momo hat nichts außer Basketball im Kopf und als Managerin der Schulmannschaft auch für nichts anderes Zeit. Dass dabei auch kein Raum für ein Liebesleben bleibt, stört sie nicht. Doch dann sieht sie im Sportunterricht den gutaussehenden Jun wieder, mit dem sie bereits in der Mittelschule befreundet war, und bekommt von ihm prompt einen Kuss auf die Wange! Ob es zwischen Momo und Jun trotz all ihrer Verpflichtungen funkt, lest ihr in Mai Andos (u. a. Mehr als ein Geheimnis) Einzelband Eine Süße Falle, der neben der Geschichte rund um Momo und Jun auch noch zwei weitere romantische Kurzgeschichten enthält.

Mai-Programm bei TOKYOPOPHausarrest ab 19:00! (OT: Kyo kara mongen 7:00 desu) von Kozue Chiba (u. a. Verlangen nach Liebe)
Shojo, Romance, Comedy
Im Mai erscheint mit der in zwei Bänden abgeschlossenen Rom-Com-Geschichte Hausarrest ab 19:00! ein neues Werk von Kozue Chiba (u. a. Verlangen nach Liebe) bei TOKYOPOP. Darin dreht sich alles um die Highschool-Schülerin Toka, die nach dem Tod ihrer Mutter mit den Vorbereitungen für die Beerdigung befasst ist. Als sie eines Abends nach Hause kommt, findet sie zu ihrem Erstaunen einen fremden Mann in ihrer Wohnung vor, der ihr Abendessen kocht. Dabei eröffnet er Toka, dass er auf Wunsch ihrer Mutter von nun an ihr Haushälter sei. Davon ist die selbstständige Toka allerdings gar nicht begeistert … Hausarrest ab 19:00! erscheint hierzulande im Rahmen des I LOVE SHOJO-Programms, Band eins liegt in der Erstauflage eine ShoCo-Card bei.

Mai-Programm bei TOKYOPOPBlue, Clean (OT: Aoku Kiyoku) von Shinji Kotobuki (Debüt)
Boys‘ Love
Bei Blue, Clean handelt es sich um das Boys‘-Love-Debütwerk von Shinji Kotobuki. Der Einzelband erzählt von den beiden Freunden Natsuki und Shu, die verschiedene Jahrgansstufen derselben Highschool besuchen. Ihre Freundschaft wird auf eine harte Probe gestellt, als Shu Natsuki seine Liebe gesteht. Daraufhin weißt Natsuki ihn vehement zurück, denn er verbringt zwar gerne Zeit mit Shu, steht jedoch so gar nicht auf Jungs und ist auf keinen Fall in seinen Freund verliebt. Und als wäre das nicht schon Gefühlschaos genug, taucht auch noch Shus Exfreund wieder auf und macht sowohl Shu als auch Natsuki Avancen …

Mai-Programm bei TOKYOPOP

Innocent von Shinichi Sakamoto (u. a. The Climber)
Seinen, History, Horror
Mit Innocent veröffentlicht TOKYOPOP im Mai das Deutschlanddebüt des Manga-ka Shinichi Sakamoto. Der History-Manga mit Horror- und Gore-Elementen umfasst bislang neun Bände und erscheint hierzulande im Großformat mit Klappenbroschur. Innocent spielt in Frankreich im Jahre 1753: Die traditionsreiche Familie Sanson stellt bereits seit drei Generationen den obersten Henker von Paris. Auch der 14-jährige Charles-Henri Sanson, der älteste Sohn der Familie, soll die Tradition beizeiten fortführen und das Amt bekleiden. Dabei möchte der sensible Charles eigentlich auf keinen Fall in die blutigen Fußstapfen seines Vaters treten, doch dieser schreckt vor nichts zurück, um seinen Sohn auf den ihm vorbestimmten Weg zu bringen …

Rosario + Vampire-Boxen

Mai-Programm bei TOKYOPOPIm Mai 2017 veröffentlicht TOKYOPOP außerdem die erste von zwei Rosario + Vampire-Boxen. Box eins enthält die Bände eins bis fünf von Akihisa Ikedas (u. a. Killt) Vampir-Actioner rund um den Protagonisten Tsukune, der an der Monsterschule Yokai Gakuen High angenommen wird, obwohl er ein Mensch ist.

Zu den TOKYOPOP-Neulizenzen im April 2017 geht es hier. Hier geht es zu den TOKYOPOP-Neustarts im Juni 2017. Hier geht es zu den TOKYOPOP-Neustarts im Juli 2017.