Carlsen-Manga-Programm 2017
© Carlsen Manga

Carlsen-Manga-Gesamtprogramm April bis September 2017

Nachdem ihr bereits alles zu Carlsen Mangas Neuauflage von Lady Snowblood (zur News geht’s hier) und den Neulizenzen zu Naruto und Dragon Ball lesen konntet (zur News geht’s hier), findet ihr im Folgenden eine Gesamtübersicht der Neuankündigungen des Hamburger Verlages. Was euch in den einzelnen Monaten von April bis September 2017 an neuen Titeln erwartet, lest ihr hier. 

April

chevron-right chevron-left

Attack On Titan Coloring Book von Hajime Isayama (u. a. Attack on Titan)
Malbuch
Das Attack On Titan Coloring Book ist ein Malbuch mit Motiven zur Manga-Reihe Attack on Titan von Hajime Isayama. Hier könnt ihr der Welt von Attack on Titan selbst Farbe geben. Abgebildet sind unter anderem einzelne Manga-Panels und die Konturen von Farbillustrationen.

Dragon Ball Super (OT: Dragonball Cho) von Akira Toriyama (Story, u. a. Dragon Ball) und Toyotaro (Art, u. a. Dragon Ball Heroes – Victory Mission)
Shonen, Action, Fantasy
Mehr zu Dragon Ball Super lest ihr in unserer separaten News hier.

Schneeballen – Verliebt in Japan von Inga Steinmetz (u. a. Schneeballens Fall)
Deutscher Manga
Inga Steinmetzs autobiographisch inspirierte Eigenproduktion Schneeballens Fall geht in die zweite Runde: Nach Korea reist die Figur Schneeballen jetzt in Schneeballen – Verliebt in Japan in das Land der aufgehenden Sonne.

Sherlock 1: Eine Studie in Pink von Jay (Debüt)
Seinen, Mystery
Mit Sherlock 1: Eine Studie in Pink veröffentlicht Carlsen Manga den ersten Band der bislang dreibändigen Adaption der TV-Realserie Sherlock. Die Geschichte aus der Feder von Manga-ka Jay umfasst die erste Episode der ersten Staffel der Serie und folgt dem exzentrischen Sherlock Holmes und seinem Mitbewohner John Watson, die Scottland Yard zur Seite stehen.

To the abandoned Sacred Beasts von Maybe (u. a. Dusk Maiden of Amnesia)
Shonen, Action, Fantasy
Der Dusk Maiden of Amnesia-Künstler Maybe ist zurück. In seiner bislang vierbändigen Action-Fantasy-Manga-Reihe To the abandoned Sacred Beasts ließen sich zahlreiche Menschen für den Krieg in Monster verwandeln. Nach Kriegsende werden sie wegen ihres monströsen Aussehens von den anderen Menschen gemieden und von speziellen Jägern gejagt. Der Vater des Mädchens Nancy hatte sich ebenfalls für den Krieg in ein Monster verwandeln lassen und wurde später von einem der Spezialisten geötet. Seither ist Nancy auf der Suche nach dem Mörder ihres Vaters, um sich an ihm zu rächen.

Venedig von Jiro Taniguchi (u. a. Ihr Name war Tomoji)
Graphic-Novel
Ebenfalls im April erscheint bei Carlsen Manga Venedig von Jiro Taniguchi (u. a. Ihr Name war Tomoji). Hierbei handelt es sich um eine Sammlung Zeichnungen rund um die namens gebende italienische Stadt. Das Buch gehört zur Travel Book-Reihe, die ursprünglich bei Luis Vuitton erschienen ist.

Mai

chevron-right chevron-left

Attack On Titan – Lost Girls von Hajime Isayama (Original Creator, u. a. Attack on Titan), Hiroshi Seko (Story, u. a. Novel Attack on Titan – Lost Girls) und Ryosuke Fuji (Art, Debüt)
Shonen, Action, Horror
Der Manga-Doppelbänder Attack on Titan – Lost Girls adaptiert die bereits im August 2016 bei Carlsen Manga erschienene gleichnamige Novel. Die Geschichte von Novel-Autor Hiroshi Seko und Zeichner Ryosuke Fuji beleuchtet die Attack on Titan-Protagonistin Mikasa Ackermann und ihre ehemalige Klassenkameradin Annie Leonhardt näher.

Is Dorothy In A Bad Temper? von Sora Hoonoki (u. a. Sengoku Vamp)
Shojo, Romance, Fantasy
Die dreibändige Romance-Fantasy-Geschichte Is Dorothy In A Bad Temper? ist das Deutschlanddebüt von Manga-ka Sora Hoonoki und dreht sich ganz um die Titelheldin und Hexe Dorothy. Als Strafe für ihre Eigennützigkeit wurde sie verzaubert und kann ihren wahren Körper nur wieder erlangen, indem sie einen Mann mit Talent für Magie küsst und ihn dazu bringt, sich vertraglich zu ihrem Sklaven zu machen …

Lady Snowblood Neuedition von Kazuo Koike (Story, u. a. Crying Freeman) und Kazuo Kamimura (Art, u. a. Furious Love)
Seinen, Action
Mehr zu Lady Snowblood Neuedition lest ihr in unserer separaten News hier.

Juni

chevron-right chevron-left

Boruto – Naruto next Generation  von Ukyo Kodachi (Story, u. a. Novel zu Boruto: Naruto the Movie) und Mikio Ikemoto (Art, Debüt)
Shonen, Action, Fantasy
Mehr zu Boruto – Naruto next Generation lest ihr in unserer separaten News hier.

I am a Hero in Osaka von Kengo Hanazawa (Autor, u. a. Boys on the Run) und Yuki Honda (Art, u. a. Tokyo Yamimushi)
Seinen, Action, Horror
Als die Zombie-Apokalypse ausbricht, steckt Protagonistin Kozue in einem Flugzeug am Flughafen Kansai fest und ihr Freund macht sich auf den Weg dorthin, um sie zu retten. Ob er das schafft, lest ihr in I Am A Hero in Osaka, einem Spin-off zur hierzulande bereits erschienenen Zombie-Apokalypse-Manga-Reihe I am a Hero von Kengo Hanazawa. Dieser schrieb auch die Geschichte zu I am a Hero in Osaka, während Yuki Honda (u. a. Tokyo Yamimushi) den Einzelband zeichnete.

Vampire Knight Memories von Matsuri Hino (u. a. Shuriken und Faltenrock)
Shojo, Romance, Drama
Mit Vampire Knight Memories geht Matsuri Hinos (u. a. Shuriken und Faltenrock, s. AnimaniA 1/2017) Geschichte rund um den Vampire Knight-Cast in eine neue Runde. Die bislang einbändige Fortsetzung widmet sich den Kindern Ai und Ren der Vampire Knight-Protagonistin Yuki und ihrem Verhältnis zu ihren Eltern.

Juli

chevron-right chevron-left

Fairy Tail Side Stories von Hiro Mashima (Story, u. a. Rave) und Kyota Shibano (Art, u. a. Dragon Collection – Ryu wo Suberumono)
Shonen, Comedy, Action
Der Fairy Tail-Kosmos erhält Zuwachs: Mit Fairy Tail Side Stories erscheint im Juli 2017 eine Spin-off-Reihe zum Hauptwerk aus der Feder von Kyota Shibano (u. a. Dragon Collection – Ryu wo Suberumono). Fairy Tail-Schöpfer Hiro Mashima steuerte hier die Story bei und erzählt gemeinsam mit Zeichner Kyota Shibano (u. a. Dragon Collection – Ryu wo Suberumono) Geschichten rund um aus der Hauptreihe bekannten Nebencharaktere, darunter Sting, Rogue und Minerva.

Final Fantasy – Type 0: Der Manga zum Game von Tetsuya Nomura (u. a. Kingdom Hearts), Hiroki Chiba (Story, Debüt)  Takatoshi Shiozawa (Art, u. a. Full Moon)
Shonen, Action
Mit FINAL FANTASY – Type 0: Der Krieger mit dem Eisschwert (s. AnimaniA 3/2016) erscheint aktuell bei Carlsen Manga das Prequel zum SQUARE ENIX-Game FINAL FANTASY TYPE-0 (s. AnimaniA 3/2015). Im Juli 2017 folgt mit Final Fantasy – Type 0: Der Manga zum Game die Manga-Adaption des Spiels aus der Feder von Takatoshi Shiozawa (u. a. Full Moon), der bereits das Manga-Prequel FINAL FANTASY – Type 0: Der Krieger mit dem Eisschwert zeichnete. Für die Story auf Basis von Tetsuya Nomuras Schöpfung zeichnet Debütant Hiroki Chiba verantwortlich.

Manga-Zeichenstudio: Emotionen & Mimik ausdrucksstark zeichnen (OT: Kiara no Kimochi no Egakikata) von Hikaru Hayashi (u. a. Manga-Charaktere in Bewegung: Action-Posen zeichnen)
Zeichenkurs
Mit Manga-Zeichenstudio: Emotionen & Mimik erscheint ein neuer Manga-Zeichenkurs von Hikaru Hayashi (u. a. Manga-Charaktere in Bewegung: Action-Posen zeichnen). Hier dreht sich alles um Gesichter, Gefühlsausdrücke und deren zeichnerische Umsetzung.

Overlord von Kugane Maruyama (Story, Novel-Vorlage Overlord) und Fugin Miyama (Art, u. a. Eureka Seven – New Order)
Shonen, Action, Fantasy
Im Juli 2017 erscheint bei Carlsen Manga Band eins der Manga-Reihe Overlord. Der Fantasy-Actioner basiert auf der Novel von Kugane Maruyama und wird von Fugin Miyama (u. a. Eureka Seven – New Order) gezeichnet. Hier dreht sich alles um den Gamer Momonga, der bis zum Abschalten der Server in seinem Lieblings-Online-Game eingeloggt bleibt. Allerdings statt automatisch ausgeloggt zu werden, findet er sich in der real gewordenen Welt des Spiels wieder …

The Case Study Of Vanitas (OT: Vanitas no Shuki) von Jun Mochizuki (u. a. Pandora Hearts)
Shonen, Fantasy
Im Paris des späten 19. Jahrhunderts können Menschen und Vampire friedlich koexistieren. Hier arbeitet Dr. Vanitas als Arzt für Vampire. Dabei nutzt er ein magisches Buch, um die Vampire von dem Fluch zu befreien, der sie überhaupt erst zu blutsaugenden Monstern macht. The Case Study of Vanitas von Jun Mochizuki  (u. a. Pandora Hearts) umfasst aktuell in Japan zwei Bände. Die Fantasy-Reihe ist noch nicht abgeschlossen und erscheint ab Juli 2017 bei Carlsen Manga.

August

chevron-right chevron-left

12 Jahre (OT: 12 Sai. – Kokuhaku) von Nao Maita (u. a. Koisuru Shougakusei – Chiccha na Mune no Tokimeki)
Shojo, Drama
Die bislang zehnbändige Manga-Reihe 12 Jahre ist das Deutschlanddebüt von Nao Maita (u. a. Koisuru Shougakusei – Chiccha na Mune no Tokimeki). Die Geschichte dreht sich um die zwölf Jahre alte Sechstklässlerin Hanahi und befasst sich mit der Entwicklung vom Kind zum Erwachsenen.

Die letzte Reise der Schmetterlinge (OT: Cho no Michiyuki) von Kan Takahama (u. a. Zwei Espresso, s. AnimaniA 1/2017)
Seinen, Romance, Drama
Nach Stille Wasser (s. AnimaniA 3/2016) und Zwei Espresso (s. AnimaniA 1/2017) veröffentlicht Carlsen Manga ein neues Werk von Kan Takahama. Der Einzelband Die letzte Reise der Schmetterlinge spielt in der Meiji-Ära und handelt von der Beziehung einer Kurtisane zu einem kranken Mann.

Mother’s Spirit von Enzo (u. a. Fukochu no Shiawase)
Boys‘ Love
Der Universitätsmitarbeiter Ryoichiro bekommt von seinem Chef einen Mitbewohner aufgedrückt: Er soll einen Austauschstudenten aus einem Entwicklungsland bei sich aufnehmen, der kein Wort Japanisch spricht … Ob Ryoichi Geduld mit seinem neuen Mitbewohner haben wird, lest ihr in Enzos (u. a. Fukochu no Shiawase) Deutschlanddebüt Mother’s Spirit. Der Boys‘-Love-Einzelband erscheint im August 2017 bei Carlsen Manga.

Personal Paradise & Personal Paradise – Brave Brother von Melanie Schober (u. a. Skull Party)
Deutscher Manga
Ebenfalls im August 2017 legt Carlsen Manga das Debüt-Werk Personal Paradise der deutschen Manga-ka Melanie Schober neu auf. Zeitgleich erscheint der erste Band eines neuen Zweiteilers aus dem Personal Paradise-Universum Personal Paradise – Brave Brother. Band eins von Personal Paradise – Brave Brother erscheint als normale Taschenbuchausgabe und in einer limitierten Edition mit Sammelschuber.

Q (Ku) von Tatsuya Shihira (u. a. 13 Club)
Seinen, Action, Supernatural
Mit vierbändigen Seinen-Actioner Q (Ku) erscheint hierzulande das Deutschlanddebüt von Manga-ka Tatsuya Shihira (u. a. 13 Club). Das Mädchen Q lebt in einer apokalyptischen, von Monstern bedrohten Welt und schlägt sich alleine durch. Dabei hat sie einen riesigen Hunger auf Donuts und auf die Monster.

September


Burning Hell
(OT: Burning Hell – Kami no Kuni) von Youn In-Wan (Story, u. a. Westwood Vibrato) und Yang Kyung-Il (Art, u. a. Kami no Kuni)
Seinen, Action, Drama
Der Einzelband Burning Hell stammt von Autor Youn In-Wan (u. a. Westwood Vibrato) und Zeichner Yang Kyung-Il (u. a. Kami no Kuni). Das Duo arbeitete bereits an der ebenfalls bei Carlsen Manga erschienen Manga-Reihe Defense Devil. Das Action-Drama Burning Hell spielt zur Edo-Zeit. In der Geschichte schicken Japan und Korea ihre Verbrecher auf eine Gefängnisinsel. Dort treffen ein Kannibale aus Japan und ein inhaftierter koreanischer Arzt aufeinander …

Naruto: Itachi Shinden – Buch des strahlenden Lichts von Takashi Yano (Story, u. a. Naruto – Shikamaru Hiden) und Masashi Kishimoto (Art, u. a. Naruto)
Novel
Mehr zu Naruto: Itachi Shinden – Buch des strahlenden Lichts lest ihr in unserer separaten News hier.

Bei allen hier gezeigten Covern handelt es sich um Vorab-Cover.
Das Gesamtprogramm inklusive aller Folgebände findet ihr hier bei Carlsen Manga.
Hier gehts zu unserer News zur Lady Snowblood Neuedition bei Carlsen Manga Hier gehts zu unserer News zu den Dragon Ball- und Naruto-Neulizenzen bei Carlsen Manga.

Pin It on Pinterest

Share This