© 2013 Takahiro, Kei Toru / SQUARE ENIX

Kazé Manga – Erste Herbstlizenzen 2018

Bald gibt es wieder neue Mangas: Kazé Manga hat den ersten Schwung seiner Neulizenzen für das Winterhalbjahr 2018/2019 bekannt gegeben. Hier die Details!

Oktober

Die magische Konditorin Kosaki (OT: Magical Pâtissière Kosaki-chan) von Naomi Koshi (Story, u. a. Nisekoi) und Taishi Tsusui (Art, u. a. Bokutachi wa Benkyou ga Dekinai)
Shonen, Ecchi, Rom-Com
Bei Die magische Konditorin Kosaki handelt es sich um ein vierbändiges Spin-off der Shonen-Rom-Com Nisekoi, die hierzulande als Anime-TV-Serie sowie als Manga ebenfalls bei Kazé vorliegt. In dieser Zusatz-Story wurden die Heldinnen der Original-Story in Magical Girls verwandelt und müssen die Stadt Bonyari vor dem bösen Doktor Maiko beschützen. Dabei verlieren sie jedoch regelmäßig ihre Kleidung – wie genau, lest ihr ab dem 4. Oktober.

Kinder des Fegefeuers (OT: Rengoku no Warau) von Karakarakemuri (u. a. Unterm Wolkenhimmel)
Shojo, History
Wenn ihr bereits Karakarakemuris Unterm Wolkenhimmel mochtet (bei Kazé Manga in sechs Bänden abgeschlossen), könnt ihr im Oktober nach Kinder des Fegefeuers Ausschau halten. Bei der pittoresken, in Japan aktuell sieben Bände umfassenden Shojo-Story handelt es sich nämlich um die Vorgeschichte der Abenteuer von Tenka und Co.: 300 Jahre vor ihrer Zeit erwachte der böse Gott Orochi schon einmal am Biwa-See.

 

November

Akame ga KILL! ZERO von Takahiro (u. a. Akame ga KILL!) und Kei Toru (u. a. Rokka no Yuusha)
Seinen, Action, Fantasy
Am 2. November startet bei Kazé Manga das Prequel zu Takahiros blutiger Dark-Fantasy-Reihe Akame ga KILL! (s. AnimaniA 4/2016), aus der im gleichen Verlag gerade Band zwölf von fünfzehn erschienen ist. Akame ga KILL! ZERO widmet sich der Vorgeschichte von der Night-Raid-Assassinin Akame und erzählt damit von der Zeit, in der sie und ihre Schwester zu Attentätern des Kaiserreiches ausgebildet wurden. Akame ga KILL!s gleichnamige Anime-TV-Adaption liegt hierzulande übrigens bei peppermint anime vor (s. AnimaniA 5/2015).

Chivalry of a Failed Knight (OT: Rakudai Kishi no Eiyudaan) von Riku Misora (Story, u. a. Chivalry of a Failed Knight-Novel) und Megumu Soramichi (Art, Debüt)
Shonen, Ecchi, Fantasy, Rom-Com
Mit Chivalry of a Failed Knight hat Kazé einen weiteren Ecchi-Titel im Herbst-Programm: Die Manga-Vorlage zur gleichnamigen Anime-TV-Serie, die am 24. Januar bei KSM Anime erschienen ist (s. AnimaniA 2/2018), füllt in Japan aktuell zehn Bände und spielt an der fiktiven Tokioter Hagun Academy für Mage Knights. Die Geschichte beginnt damit, dass Loser Ikki der besten Magierin der Schule – zufällig seine Mitbewohnerin – beweisen darf, was in ihm steckt.

 

 

Kazé Manga

Homepage: kaze-online.de/Programm/Manga
Facebook: facebook.com/kaze.deutschland
Comic-Forum: comicforum.de/forumdisplay.php?450-KAZ%C9-Manga