©T,K/ODS

Kazé Anime sichert sich Welcome to the Ballroom

Kazé Anime schwingt das Tanzbein: Der Publisher hat sich die Lizenz an dem 24 Episoden umfassenden Sport-Drama Welcome to the Ballroom (OT: Ballroom e Yokoso) gesichert! Hier stellen wir euch die Serie von Production I.G (u. a. Atom the Beginning) vor.

©T,K/ODS

Nachdem 2016 Studio MAPPAs Eiskunstlaufdrama Yuri on Ice!! die Anime-Welt im Sturm eroberte, legte Production I.G (u. a. Legend of the Galactic Heroes: Die Neue These) 2017 eine weitere thematisch außergewöhnliche Anime-Serie nach: In der 24-teiligen Tanzsport-Rom-Com Welcome to the Ballroom dreht sich alles um den Mittelschüler Tatara Fujita (im Bild ganz rechts) und auf seinen Weg vom Schulhof-Mobbing-Opfer zum gefeierten Turniertänzer.

Die Serie, die aktuell bereits auf Amazon Video als (für Prime-Kunden kostenloser) OmU-Stream verfügbar ist, wurde auf Basis der Manga-Reihe Ballroom e Yokoso von Tomo Takeuchi unter der Regie von Yoshimi Itazu (u. a. Pigtails) inszeniert. Für die TV-Adaption der Originalfiguren zeichnet indes Takahiro Kishida (u. a. Madoka Magica) verantwortlich, während Yuki Hayashi (u. a. My Hero Academia) den Soundtrack beisteuerte.

Kazé Anime plant, die Serie im Sommer 2019 auf DVD und Blu-ray Disc zu veröffentlichen. Sobald es weitere Neuigkeiten rund um Welcome to the Ballroom gibt, lest ihr sie in eurer AnimaniA.