The Next Generation: Patlabor bei Tiberius Film – Wir zeigen euch die Premiere des deutschen Trailers!

Habt ihr euch auch schon mal gefragt, wie es mit der Geschichte des Sci-Fi-Mecha-Klassikers Patlabor nach den drei erfolgreichen Anime-Movies weitergeht? Dann hat Tiberius Film nun die Antwort für euch: Am 10. November holt der Publisher nämlich zum großen Mecha-Doppelschlag aus und veröffentlicht sowohl das Live-Action-Serien-Sequel zum Kult-Franchise als auch den dazugehörigen Kinofilm, die beide von niemand Geringerem als Ausnahmeregisseur und Patlabor-Mastermind Mamoru Oshii inszeniert wurden. Beide Titel erscheinen auf DVD und Blu-ray Disc, die Komplettbox  der Serie bietet dabei neben den 13 Episoden über sechs Stunden Bonusmaterial! Unten lest ihr einen Auszug aus unserem großen AnimaniA-Feature zu The Next Generation: Patlabor – Die Serie, und oben präsentieren wir euch gemeinsam mit Tiberius Film die exklusive deutsche Trailerpremiere des Movies The Next Generation: Patlabor – Tokyo War!

Freisteller-1

Gegen Ende des 20. Jahrhunderts wurden in Japan fortschrittliche Roboter entwickelt, die zu militärischen und zivilen Zwecken eingesetzt wurden. Im Zuge des Babylon-Projekts, eines groß angelegten städtischen Bauprogramms, wurde ein Großteil dieser sogenannten Labors nach Tokio geholt. Da dadurch jedoch auch die Labor-Kriminalität stieg, rief die Tokioter Polizei die Special Vehicles Section (SV) ins Leben, die mit speziellen, „Patlabor“ genannten Versionen dieser Maschinen außer Kontrolle geratene Labors bekämpft. Im Jahr 2013, dem Zeitpunkt der Live-Action-Serie, ist das Babylon-Projekt abgeschlossen und viele Labors wurden ausgemustert und entsorgt. Auch die Patlabors der Polizei sind inzwischen veraltet und zu einem Großteil außer Dienst gestellt. Die erste Abteilung der Special Vehicles Section wurde bereits aufgelöst, einzig die dritte Generation der SV2 hält noch die Stellung, um bei Bedarf mit dem in die Jahre gekommenen Labor AV-98 INGRAM auszurücken. Da es jedoch seit Längerem zu keinem Notruf mehr kam, rostet der INGRAM im Dock vor sich hin, während das SV2-Team herumsitzt und Däumchen dreht. Dann geht eines Tages doch noch der lang ersehnte Einsatzbefehl ein – aber ist die technisch nicht gerade versierte Crew überhaupt dafür gewappnet?

Next Prev
Screenshot-1
The Next Generation: Patlabor – Die Serie © 2014 “THE NEXT GENERATION -PATLABOR-” PARTNERS
Screenshot-2
The Next Generation: Patlabor – Die Serie © 2014 “THE NEXT GENERATION -PATLABOR-” PARTNERS
Screenshot-3
The Next Generation: Patlabor – Die Serie © 2014 “THE NEXT GENERATION -PATLABOR-” PARTNERS
Screenshot-4
The Next Generation: Patlabor – Die Serie © 2014 “THE NEXT GENERATION -PATLABOR-” PARTNERS
Screenshot-5
The Next Generation: Patlabor – Die Serie © 2014 “THE NEXT GENERATION -PATLABOR-” PARTNERS
Screenshot-6
The Next Generation: Patlabor – Die Serie © 2014 “THE NEXT GENERATION -PATLABOR-” PARTNERS
Screenshot-7
The Next Generation: Patlabor – Die Serie © 2014 “THE NEXT GENERATION -PATLABOR-” PARTNERS
Next Prev

Originalgeschichte mit Einstiegshilfe

Die Live-Action-Variante von Patlabor bedient alteingesessene Fans wie Neueinsteiger gleichermaßen. Die Erstgenannten dürfen sich über eine in der Anime-Movie-Timeline angesiedelte Fortsetzung der Story freuen, bei der neben den neuen Gesichtern auch einige vertraute Charaktere auftreten oder Freisteller-2zumindest Erwähnung finden. Ein Wiedersehen gibt es beispielsweise mit Shigeo Shiba, dem Leiter des Reparatur-Teams, dargestellt vom japanischen Schauspieler und Seiyu Shigeru Chiba (u. a. Pilaf in Dragon Ball), der bereits der Anime-Version des Charakters seine Stimme lieh. In der rund 15 Minuten langen Episode 0, die wir euch auf der aktuellen AnimaniA-DVD Vol. 90 in voller Länge präsentieren, erinnert er sich beim Spaziergang durchs Labor-Dock in einem herrlich tränenrührigen Rückblick an den längst vergangenen Ruhm der zweiten Abteilung – so sind auch Zuschauer, die noch keinen Patlabor-Anime gesehen haben, gleich voll im Thema! (…)

Lest das komplette Feature!

Dies ist ein Auszug aus dem kompletten Artikel in der AnimaniA 6/2016, die ab dem 5. Oktober am Kiosk und als DVD-Ausgabe im Comic- und Fachhandel erhältlich ist. Beide Versionen der AnimaniA könnt ihr auch über unseren Onlineshop www.animagine.eu bestellen.

Pin It on Pinterest

Share This