Beitrag-Bild

Cutie Honey: Tears: Splendid Film lizenziert Live Action Movie

Wer auf Sci-Fi-Comedy-Action im Manga-Stil der 1970er Jahre steht, sollte sich das folgende Release schon einmal vormerken: Splendid Film hat sich nämlich die Lizenz an dem Live Action Movie Cutie Honey: Tears gesichert, der auf dem Manga-Klassiker Cutie Honey von Go Nagai (u. a. Mazinger Z) basiert und im Oktober 2016 in den japanischen Kinos zu sehen war.

Artwork
Ⓒ2016「CUTIE HONEY-TEARS-」 Production Committee

Beginnend mit dem Original-Manga, die von 1973 bis 1974 in Akita Shotens Weekly Shonen Champion-Magazin veröffentlicht wurde, ist Cutie Honey mittlerweile zu einem umfangreichen Multimedia-Franchise angewachsen, das zahlreiche Manga-Sequels und -Spin-offs, zwei Anime-Serien, Drama-CDs und zwei Live-Action-Movie-Adaptionen umfasst. Die Geschichte dreht sich um das katholische Schulmädchen Honey Kisaragi, deren Vater eines Tages von der geheimnisvollen Organisation Panther Claw ermordet wird. Daraufhin findet Honey heraus, dass sie in Wahrheit eine von ihrem Vater kreierte Androidin ist, und dass sie die Fähigkeit besitzt, aus Luft feste Materie zu erschaffen. Mit ihrem Ruf „Honey Flash!“ verwandelt sie sich zudem in eine sexy Superheldin und macht sich auf, den Tod ihres Vaters zu retten …

In der von Regisseur Asai Takeshi inszenierten Realfilmadaption Cutie Honey: Tears schlüpfte Mariya Nishiuchi (u. a. Urara Shiraishi in Yamada-kun and the Seven Witches) in die künstliche Haut der Titelheldin. Der Film soll hierzulande am 26. Mai auf DVD und Blu-ray Disc erscheinen.

Pin It on Pinterest

Share This