© Kamome Shirahama/Kodansha.Ltd.

UPDATE Egmonts Manga-Winter 2019: Fantasy-, Sci-Fi- und Mystery-Neuheiten

Jetzt mit Release-Monaten! 22 neue Titel hat Egmont Manga für das Winterhalbjahr 2018/2019 lizenziert. Hier lest ihr, auf welche frischen Mangas ihr euch in den Genres Fantasy, Sci-Fi und Mystery freuen könnt. Die Romance- und Boys‘-Love-Novitäten stellen wir euch hier auf AnimaniA.de vor.

Fantasy/Sci-Fi

 

Atelier of Witch Hat (OT: Tongari Boushi no Atelier) von Kamome Shirahama (u. a. Endevi)
Seinen, Fantasy
Zentral in Egmont Mangas Winterprogramm steht das heiß gehandelte Atelier of Witch Hat – Das Geheimnis der Hexen von Kamome Shirahama, das in aktuell drei Bänden und kunstvoll illustriert die Geschichte von Nachwuchszauberin Coco erzählt. Anders als andere Magiebegabte wurde sie nicht als Hexe geboren, ist aber fest entschlossen, dennoch eine zu werden. Als eines Tages ein Zauberer in ihr Dorf kommt, heftet sie sich an seine Fersen und macht damit den ersten Schritt auf eine märchenhafte, aber auch gefährliche Reise. Atelier of Witch Hat ist nominiert für den renommierten Manga Taisho Award 2018, der in Kürze verliehen wird. Band eins startet bei Egmont im Oktober.

Ballad Opera (OT: Bloody x Opera) von Akaza Samamiya (u. a. Bloody Mary)
Shojo, Fantasy
Mit Titeln wie Vogelkäfig Syndrom, Ein Prinz auf Abwegen,  Bilder der Liebe und Bloody Mary hat sich Akaza Samamiya hierzulande schon eine treue Fangemeinde erzeichnet. Nun erscheint ihr aktuellstes Werk bei Egmont Manga: Ballad Opera handelt von dem 16-jährigen Haruto, der nach plötzlichem Ablebben zu einem Shinigami, einem Totengott, wird und fortan mit Engeln, Dämonen und allerhand anderen Kreaturen zu tun hat. Egmont stattet Band eins der Trilogie, die ebenfalls im Oktober startet, in der ersten Auflage mit einem Mini-Print aus.

Biomega – Luxury Edition von Tsutomu Nihei (u. a. BLAME!)
Seinen, Sci-Fi
Stolze 1228 Seiten umfassen wird die Biomega – Luxus Edition von Tsutomu Nihei (Fans aufgepasst: Checkt die AnimaniA 3/2018!), die 2009 erstmals auf Deutsch bei Egmont erschien.  Die 6-in-1-Gesamtausgabe der düsteren Cyberpunk-Abenteuer von Zoichi Kano, der Antikörpern gegen einen desaströsen Virus nachjagt. Egmont Manga hat unter anderem bislang unveröffentlichte Farbseiten für die Neu-Edition angekündigt, die im Oktober erhältlich sein wird.

Graineliers von Rihito Takarai (u. a. Ten Count)
Shonen, Fantasy
Ab November beschreitet die erstrangig als Boys‘-Love-Autorin bekannte Rihito Takarai hierzulande neue Genre-Wege: Egmont Manga hat ihr neues Werk Graineliers lizenziert, eine dystopische Geschichte mit Supernatural-Aspekten, in deren Zentrum der junge Lucas steht. Dieser verdient seinen Lebensunterhalt mit der Auszucht seltener Pflanzen, bis er eines Tages ein paar besonders gefährliche Samen schluckt. Egmont stattet die Bände eins und zwei des bislang zweibändigen Titels in der ersten Auflage mit je einem Umschlagposter aus.

K – Countdown von GoHands, GoRA (Story, u. a. K – The First) und Yui Koroe (Art, u. a. K – Memory of Red)
Shojo, Action
Nach K – The First (s. aktuelles Egmont-Programm hier) holt Egmont Manga im Oktober eine weitere Manga-Serie aus dem K-Universum  nach Deutschland. Die zweibändige Reihe spielt zwischen dem Anime-Movie K: Missing Kings (s. AnimaniA 1/2018) und der zweiten TV-Staffel K: Return of Kings, die hierzulande ab Juli bei KSM Anime erscheinen soll.

Napping Princess – Ancien und das magische Königreich (OT: Hirune Hime: Shiranai Watashi no Monogatari) von Kenji Kamiyama (Story, u. a. 009 Re:Cyborg) und Hana Ichika, (Art, u. a. Kami-sama Bakari Koi no Suru)
Sci-Fi, Slice of Life
Wie ihr schon im Rahmen unseres Berichts zu Universum Animes Deutschland-Release zu Ancien und das magische Königreich (s. AnimaniA 1/2018) lesen konntet, ist es der Regisseur und Drehbuch-Autor Kenji Kamiyama, der die Geschichte der niedlichen Kokone schuf. Diese hat das Talent, immer und überall einschlafen zu können und dann in ihren Träumen Abenteuer als Prinzessin Ancien zu erleben. Doch als in der Realität ihr Vater verhaftet wird, beginnt sie Verbindungen zwischen ihren Träumen und der Wirklichkeit zu entdecken… Die in zwei Bänden abgeschlossene Manga-Adaption erscheint hierzulande ab Januar.

Origin von Boichi (u. a. Sun-Ken Rock)
Seinen, Action, Sci-Fi
Aus der Feder des koreanischen Künstlers Boichi liegen hierzulande bereits die Mafia-Actioner Sun-Ken Rock und Wallman bei TOKYOPOP vor. Bei Egmont startet im November nun die bislang fünfbändige Sci-Fi-Mafia-Story Origin, die sich auch Cyberpunk-Fans vormerken sollten.  Origin ist der Name des Titelhelden, der nur vorgibt, ein Mensch zu sein: In Wahrheit ist er ein Roboter-Prototyp, der andere Roboter überwacht.

Mystery

 

Detektiv Conan – Aufgewacht, Kogoro! von Gosho Aoyama (u. a. Detektiv Conan)
Shonen, Mystery
Hierbei handelt es sich im einen weiteren, rund 500seitigen Detektiv Conan-Sonderband mit einer Storyauswahl zu einer bestimmten Figur, wie Egmont Manga in den letzten Jahren bereits zahlreiche veröffentlicht hat. Im November steht Kogoro Mori, Inhaber der Detektei Mori, Vater von Ran und Sprachrohr Conans, im Mittelpunkt.

The Huntress (OT: Tantei no Tantei) von Keisuke Matsuoka (Novel-Vorlage, u. a. Knight Bocchi) und Hiro Kiyohara (Art, u. a. Another)
Seinen, Mystery, Action
Ebenfalls im November können sich Fans schöner Zeichnungen  The Huntress  und Hiro Kiyohara (Art, u.a. Another) vormerken: Die Seinen-Mystery-Story handelt von einer Frau, die korrupte Cops zur Strecke bringt, und erscheint bei Egmont als Hardcover-Doppelband.

Die Egmont-Manga-Neuheiten in den Genres Romance und Boys‘ Love lest ihr hier auf AnimaniA.de.

Bei allen Abbildungen handelt es sich um vorläufige Cover.

Egmont Manga

Homepage: egmont-manga.de
Facebook: facebook.com/EgmontManga
Instagram: instagram.com/egmontmanga/