Code Vein
CODE VEIN™ & ©BANDAI NAMCO Entertainment Inc

Code Vein: Erste Bilder zum Multiplayer-Modus

BANDAI NAMCO Entertainment hat erste Screenshots zum Online-Modus des Action-RPGs Code Vein veröffentlicht! Das Third-Person-Game wird 2018 für PS4, Xbox One und PC via Steam erscheinen. Darin begebt ihr euch in eine dystopische Zukunft und kämpft als einer der sogenannten Veins um euer Überleben …

Code Vein
CODE VEIN™ & ©BANDAI NAMCO Entertainment Inc

Inmitten einer zerstörten und von den sogenannten Dornen des Schicksals durchzogenen Ruinen einer einst fortgeschrittenen Zivilisation hat sich eine Geheimgesellschaft von Ausgestoßenen gebildet – die Veins. Diese verfügen über mächtige Fähigkeiten, mit denen sie Tag und Nacht um ihr Überleben kämpfen. Durch die Kräfte leiden aber alle Veins an Gedächtnisverlust und spüren ein starkes Verlangen nach Blut. Doch wenn sie diesem nachgeben, verwandeln sie sich langsam in menschenfressende Ghoule …

Code Vein-Online-Modus:

Im Online-Multiplayer-Modus bestreitet ihr die Quests in Code Vein statt mit einem NPC an eurer Seite, gemeinsam mit anderen Spielern. Wie das aussehen kann, seht ihr hier. Mehr zum Game lest ihr unter dem Slider.

Next Prev
Code Vein
CODE VEIN™ & ©BANDAI NAMCO Entertainment Inc
Code Vein
CODE VEIN™ & ©BANDAI NAMCO Entertainment Inc
Code Vein
CODE VEIN™ & ©BANDAI NAMCO Entertainment Inc
Next Prev

Das Game

In Code Vein erstellt ihr euch einen eigenen Charakter, wählt eure Begleiter aus und begebt euch in die Dungeons der zerstörten Welt, unter anderem in die gefrorenen Gebirgspässe im Gebiet Ridge of Frozen Souls. Jeder eurer potentiellen NPC-Begleiter verfügt dabei über ein eigenes Skill-Set, dank dem sich verschiedene Strategien und Kombinationsmöglichkeiten ergeben. Eure Waffen und Fähigkeiten, die sogenannten Blutschleier und der Blutcode, könnt ihr ebenfalls individuell auswählen und so euren eigenen Kampfstil entwickeln. Mit dem Ivy Blood Veil sind zum Beispiel Fernangriffe möglich, bei denen Hörner aus dem Boden sprießen und die Gegner aufspießen.

Eure Missionen startet ihr von eurer sogenannten Homebase aus, einer umgebauten Kapelle. Dort trefft ihr außerdem NPCs, die unter anderem mit euch Handeln. Das Sortiment der Händler, aus dem ihr Waffen und Ausrüstung wählen könnt, erweitert sich, je mehr ihr durch das Lösen von Quests deren Affinity-Status verbessert.

Das Release

BANDAI NAMCO Entertainment hat das Release von Code Vein für 2018 angekündigt und wird das Action-RPG für PS4, Xbox One und PC via Steam auf den Markt bringen. Übrigens: Das Opening-Video wird vom Anime-Studio ufotable (u. a. God Eater) produziert. Um euch auf das Spiel einzustimmen, könnt ihr euch hier den Ankündigungstrailer ansehen: