Beitrag-Bild

Rage of Bahamut: Manaria Friends ab April im J-TV

Während hierzulande am 15. Februar das DVD- und Blu-ray-Release der Fantasy-Action-Serie Rage of Bahamut: Genesis bei KSM Anime ansteht, geht in Japan im April bereits die nächste Adaption basierend auf dem beliebten Sammelkartenspiel Rage of Bahamut von Cygames auf Sendung: Rage of Bahamut: Manaria Friends wird unter der Leitung von Studio Hibari (u. a. Duel Masters, Venus Versus Virus) von einem komplett neuen Team produziert und adaptiert den Manaria Maho Gakuin-Event des Originalspiels.

ArtworkDie Geschichte spielt diesmal an der Mysteria-Magierakademie, einer renommierten Schule, die alle drei Fraktionen der Welt Mistarcia in Magie unterrichtet – seien es nun Menschen, Götter oder Dämonen. Im Mittelpunkt stehen die beiden Prinzessinen Anne und Grea, die beide von den gleichen Seiyus gesprochen werden, die ihnen schon im Spiel ihre Stimmen liehen, nämlich Yoko Hikasa (u. a. Rias Gremory in High School DXD) und Ayaka Fukuhara (u. a. Rin Shibuya in The IDOLM@STER Cinderella Girls).

Für die Drehbuchadaption und die Regie zeichnet Takafumi Hoshikawa (u. a. Happy Lesson, Candy Boy) verantwortlich, der mit Rage of Bahamut: Manaria Friends seine erste TV-Serie inszeniert. Unterstützt wird er dabei unter anderem von der Charakterdesignerin Megumi Ishihara (u. a. Fate/stay night), die die Originalfiguren adaptiert und Animationsregie führt, sowie von Artdirector Kenichi Kurata (u. a. High School DxD BorN) und dem Slayers-Regisseur Takashi Watanabe, der hier die Musik beisteuert.

© Cygames / Studio Hibari / Rage of Bahamut: Manaria Friends

 

Pin It on Pinterest

Share This