(c) Yoshiaki Sukeno/SHUEISHA,SOUSEI NO ONMYOJI PROJECT,TV TOKYO

Crunchyroll sichert sich Twin Star Exorcists

Ab dem 6. April präsentiert Crunchyroll die Action-Anime-Serie Twin Star Exorcists als Simulcast!

In der Serie kämpfen Exorzisten gegen die sogenannten Impurities, um die Menschen zu beschützen. Der talentierte Rokuro Enmadou weigert sich aufgrund eines Traumas, ein eben solcher Exorzist zu sein. Doch dann verleiht ein Orakel ihm und der jungen Benio Adashino den Titel Twin Star Exorcist – ein Titel, der eigentlich verheirateten Exorzisten vorbehalten ist. Angespornt durch Benios Wunsch, die Welt vor allen Impurities zu retten, nimmt Rokuro den Kampf wieder auf.

Das Supernatural-Drama Twin Star Exorcists basiert auf der aktuell siebenbändigen Vorlage Sosei no Onmyoji von Manga-ka Yoshiaki Sukeno (u. a. Binbo-gami ga!). Panini Manga veröffentlicht die Reihe hierzulande ab April unter dem Titel TWIN STAR EXORCISTS: ONMYOUJI. Regisseur Tomohisa Taguchi (u. a. Persona 3 The Movie #4 Winter of Rebirth) inszeniert die Serie mit einem Skript von Naruhisa Arakawa (u. a. TERRAFORMARS REVENGE). Das Charakterdesign der Actionserie stammt aus der Feder von Kikuko Sadakata (u. a. Charakterdesign zur Devils and Realists-Anime-Serie).

Twin Star Exorcists wird ab dem 6. April parallel zum Japan-Release auf Crunchyroll zu sehen sein. Die Plattform stellt jeweils montags ab 13:00 Uhr eine neue Folge bereit.