Beitrag-Bild

Akiba’s Trip – The Animation: Nipponart lizenziert den nackten Vampir-Wahnsinn

©2017 ACQUIRE Corp./AKIBA’S TRIP FILM PARTNERSHIP
©2017 ACQUIRE Corp./AKIBA’S TRIP FILM PARTNERSHIP

Mit Akiba’s Trip – The Animation hat sich Nipponart eine brandneue Anime-Serie aus der aktuellen Frühjahrs-Season gesichert: Der durchgeknallte Supernatural-Ecchi-Action von Studio GONZO (u. a. Welcome to the NHK) geht am 5. Januar im japanischen Fernsehen auf Sendung und startet bereits kurz darauf als Simulcast auf Anime on Demand im japanischen Original mit deutschen Untertiteln.

Wie die Supernatural-Action-Serie Divine Gate, die bei Nipponart ab März auf DVD und Blu-ray Disc erscheint, basiert Akiba’s Trip – The Animation auf einem Game des japanischen Entwicklerstudios Acquire, genauer gesagt einem sehr erfolgreichen Action-RPG-Franchise, von dem seit 2011 gut ein halbes Dutzend Games für diverse Plattformen erschienen sind.

CHARA-2-MATOME
©2017 ACQUIRE Corp./AKIBA’S TRIP FILM PARTNERSHIP

Die Story wird vom Robot Girls Z-Kreativteam um Screenwriter Kazuho Hyodo und Regisseur Hiroshi Ikehata fürs TV-Anime-Format adaptiert und spielt in Akihabara, kurz Akiba, in dem japanischer Otakus ihren Hobbys und Fetischen freien Lauf lassen können. Allerdings treiben neben den Anime- und Manga-Fans auch fiese Vampire ihr Unwesen, die sich von der Energie der Figuren-Jäger, Cosplayer und Manga-Fans ernähren. Die einzige Möglichkeit, die Vampire aufzuhalten, besteht darin, ihnen die Klamotten vom Leib zu reißen und sie so dem Sonnenlicht auszusetzen. Als Tamotsu (Artwork rechts) der niedlichen Matome (Artwork links) begegnet, ahnt er noch nicht, dass auch er schon bald den Vampiren auf die Pelle rücken muss!

Eine genaue Uhrzeit, ab wann der Simulcast auf Anime on Demand verfügbar sein wird, wurde bislang noch nicht bekanntgegeben, und auch ein Termin für ein DVD- und Blu-ray-Release der Serie steht zum jetzigen Zeitpunkt nocht nicht fest.

Pin It on Pinterest

Share This