Tenjin

Tenjin ist der shintoistische Gott der Gelehrsamkeit. Er ist die göttliche Form des Gelehrten Sugawara no Michizane (845-903 n. Chr.), der am Kaiserhof in Kyoto diente, bis er als Opfer einer Intrige ins Exil geschickt wurde. Als nach seinem Tod Wetterkatastrophen in Kyoto wüteten, schrieb man dies seinem Onryo zu. Zur Besänftigung widmete man ihm einen Schrein und nahm seine Verbannung zurück. Heute wird Tenjin in ganz Japan verehrt und zum Beispiel auch von Schülern vor Prüfungen um Hilfe gebeten. In Noragami schläft der Gott Yato in einem Tenjin geweihten Schrein.

 

 

 

Pin It on Pinterest

Share This