Kigurumi

Der Begriff Kigurumi setzt sich aus den japanischen Wörtern kiru (tragen) und nuigurumi (Stofftier) zusammen und beschreibt den Träger eines Ganzkörpertierkostüms sowie das Kostüm selbst. Kigurumis treten zu Werbezwecken in Einkaufszentren, Themenparks oder auf Conventions auf, sind aber auch ein beliebtes Cosplay. In Kigurumi Planet trägt der mysteriöse Arita einen Kigurumi.

Pin It on Pinterest

Share This