Muramasa

ist einer der berühmtesten japanischen Schwertschmiede und lebte im frühen 16. Jahrhundert. Er war für seine scharfen Klingen bekannt, hatte aber einen ziemlich finsteren Ruf: Angeblich übertrug sich sein aggressiver Charakter auf die Schwerter, die er anfertigte, sodass sie ihren Trägern Unglück brachten und angeblich erst Blut trinken mussten, bevor man sie zurück in die …

Weiterlesen

Pin It on Pinterest