Ichimura-za

Das Ichimura-za war ein großes Kabuki-Theater in Edo beziehungsweise Tokio. Bei seiner Eröffnung im Jahr 1634 hieß es ursprünglich Murayama-za nach seinem Gründer Matasaburo Murayama I. Den Namen Ichimura-za erhielt das Theater dann 1652 durch die Übernahme von Uzaemon Ichimura III. Das Theater blieb daraufhin bis ins 19. Jahrhundert in …

Weiterlesen

Idol

In der japanischen Popkultur bezeichnet Idol eine meist weibliche Person im jugendlichen Alter, die aufgrund ihres hübschen, öffentlichkeitswirksamen Äußeren („kawaii“) für einen gewissen Zeitraum allgegenwärtig in den japanischen Medien ist. Ein typisches Beispiel hierfür ist die Seiyu Aya Hirano (u. a. Haruhi Suzumiya in Die Melancholie der Haruhi Suzumiya), die mittlerweile auch als J-Pop-Sängerin Erfolg hat, …

Weiterlesen

Iga und Koka

Während der japanischen Sengoku-Ära waren zwei Ninja-Clans am gefürchtetsten: Die Iga und die Koga („Koga“ und „Koka“ sind verschiedene Umschriften der gleichen Schriftzeichen). Die beiden gleichnamigen Ninja-Siedlungen liegen zwar in verschiedenen Präfekturen Japans, interessanterweise aber in zwei Tälern desselben Gebirges und werden nur von einem Berg voneinander getrennt. 1581 schlossen sich die beiden Clans gegen Shogun …

Weiterlesen

Ijime

Verschiedene Faktoren, nicht zuletzt der hohe gesellschaftliche Druck, der auf japanische Heranwachsende ausgeübt wird, begünstigen das „Ijime“ – Mobbing, wie es besonders an der Schule stattfindet. Dabei verbündet sich eine Gruppe Schüler gegen einen einzelnen und drangsaliert ihn psyschisch oder auch physisch. Anlass für das Ijime ist meist eine Andersartigkeit des Gemobbten, da die japanische Gesellschaftsstruktur …

Weiterlesen

Ikedaya-Razzia

Am Morgen des 5. Juni 1864 gelang es den Shinsengumi, das Ishin-Shishi-Mitglied Shuntaro Furutaka gefangen zu nehmen. Dieser gestand (angeblich unter der Folter von Vizekommandant Hijikata Thoshizo), dass die Bakufu-Gegner planten, Brände in Kyoto zu legen und den Kaiser in das (kaisertreue) Choshu zu entführen. Daraufhin führten die Shinsengumi noch …

Weiterlesen

IMAX-Kino

IMAX ist ein besonderes Kinoformat, das es ermöglicht, Filme in einer sehr viel größeren Bildweite und höheren Auflösung zu zeigen als herkömmliche Formate. Das Verfahren ist jedoch sehr kostspielig und wird deshalb vor allem für Dokumentationen und Sondervorführungen verwendet. Es gibt nur rund 840 IMAX-Kinos auf der Welt. In einem davon hat Shinji Aramaki den Weltraum-Film …

Weiterlesen

Imoto

Imoto, die kleine Schwester, ist ein beliebter japanischer Charakter-Archetyp. Sie ist das Idealbild eines niedlichen, unschuldigen Mädchens, das zu seinem großen Bruder (auch: einer bruderähnlichen Figur) aufblickt. Manche Imotos sind dabei so sehr auf ihren großen (Zieh-)Bruder fixiert, dass sie romantische Gefühle für ihn entwickeln und gar nicht gut auf …

Weiterlesen

Imprint

Ein Imprint ist ein Verlag, der unter eigenem Namen veröffentlicht, obwohl er wirtschaftlich-rechtlich zu einem anderen Verlag gehört. Dies geschieht zu Marketingzwecken: Jeder Verlag hat ein eigenes Profil, das sowohl dem Buchhändler als auch dem Endkunden zur Orientierung dient, welches Programm und Themensegment er von welchem Verlag zu erwarten hat. Dieses Vorgehen gestaltet den Buchmarkt übersichtlicher …

Weiterlesen

In-Betweening

Das In-Betweening ist ein Arbeitsschritt der Schlüsselbildanimation, bei der die Sequenz zwischen zwei Schlüsselbildern, auch Keyframes genannt, nach dem Daumenkino-Prinzip mit Einzelbildern gefüllt wird, um so den Eindruck einer flüssigen Bewegung zu erwecken. Je mehr dieser sogenannten Zwischenphasen erzeugt werden, desto „weicher“ ist später der Übergang von einem Keyframe zum anderen – und umso glaubwürdiger die …

Weiterlesen

Inari

Inari ist die japanische Gottheit der Fruchtbarkeit. Sie wird wahlweise als Mann oder Frau sowie auch in Fuchsform dargestellt, da sie eng mit den Kitsune, den Füchsen und Fuchsgeistern, in Verbindung steht, deren Schutzgöttin sie außerdem ist. Inari ist in Japan sehr populär und dementsprechend viele Tempel zu ihren Ehren sind dort zu finden. Meist …

Weiterlesen

Pin It on Pinterest